© Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger
Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger

R3 Innradweg von Maloja nach Passau

  • familientauglich
  • für Gruppen geeignet
  • kulinarisch interessant
  • kulturell interessant
  • Mehrtagestour
  • Unterkunftsmöglichkeit

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: R3
Startort: 5280 Braunau am Inn
Zielort: 94036 Passau

Dauer: 39h 48m
Länge: 578,5 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 3.655m
Höhenmeter (abwärts): 5.157m

niedrigster Punkt: 300m
höchster Punkt: 1.825m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: leicht
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Schotter

powered by TOURDATA

Oberösterreich - barock, bunte Naturschauspiele zwischen Donau, Inn und Salzach

Das österreichische Bundesland Oberösterreich umfasst viele verschiedene Erlebnisräume. Im Bereich des Innradweges sind es drei Regionen. Sie alle grenzen an Bayern und spannen sich zwischen den Flüssen Donau, Inn und Salzach auf.

s´Entdeckerviertel ist eine spannende Mischung aus Stadt und Land. Beispielsweise die historische Stadt Braunau am Inn und das Europareservat Unterer Inn. Braunau besticht durch seine historische Altstadt mit dem gotischen Stadtplatz, engen Gässchen und imposanten Bauten wie die Stadpfarrkirche mit den höchsten Türmen Österreichs. Die historische Badestube im mittelalterlichen Bademuseum sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

Das Innviertel besticht durch unberührte Natur, ehrliche Küche und Bodenständigkeit. Radfahren und Wandern kann man hier bestens. Für einen Besuch in der Therme Geinberg kann man ein paar Kilometer abseits des Innradweges riskieren.

Schärding am Inn ist eine Perle. Die Barockstadt am Inn hat einiges zu bieten. Zum Ersten die berühmte Silberzeile, eine Reihe bunter Häuser am Stadtplatz, die einst wohlhabenden Kaufleuten gehörten – die Farben zeigten die Zünfte an. Weiters mehrere Stadttore, Brunnen, Kirchen, die Alte Innbrücke oder bezaubernde Parkanlagen, um nur ein paar zu nennen. Beeindruckend auch ein anderes Juwel direkt am Fluss: das Wasserschloss Neuhaus am bayerischen Innufer. Als Teil der Donauregion in Oberösterreich öffnet Schärding außerdem die Pforte zu einer unglaublich bewegenden Region.


Ausgangspunkt: Stadtplatz Braunau am Inn

Weitere Informationen:
  • kulinarisch interessant
  • Mehrtagestour
  • Unterkunftsmöglichkeit
  • Verpflegungsmöglichkeit

Erreichbarkeit / Anreise

Sei es für die An- und Abreise, sei es für Transferetappen entlang der Radtour. Die Bahn ist beim Radfahren ein unersetzlicher Partner. Mit den richtigen Infos für die Planung ist die nächste Radtour aber schnell auf Schiene gebracht.

Die Anreise zum Innradweg erfolgt mit dem Zug in die historische Grenzstadt Braunau am Inn. Sie radeln flussabwärts in die Barockstadt Schärding, wo sich eine Besichtigung des mittelalterlichen Stadtkernes lohnt.

Weitere Informationen zum Thema Bahn & Rad erhalten Sie unter oberoesterreich.oebb.at.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

R3 Innradweg von Maloja nach Passau
Tourismusverband Entdeckerviertel
Stadtplatz 2
5280 Braunau am Inn

Telefon +43 7722 62644
E-Mailinfo@entdeckerviertel.at
Webwww.innradweg.com
http://www.innradweg.com

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: R3
Startort: 5280 Braunau am Inn
Zielort: 94036 Passau

Dauer: 39h 48m
Länge: 578,5 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 3.655m
Höhenmeter (abwärts): 5.157m

niedrigster Punkt: 300m
höchster Punkt: 1.825m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: leicht
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Schotter

powered by TOURDATA