© Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger
Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger

DONAU OBERÖSTERREICH
bewegt. berührt.

SucheSuchen
Schließen

Gobelwarte

Grein, Oberösterreich, Österreich
  • für jedes Wetter geeignet

Die Donauregion zu Füßen, überblickt man von der Aussichtsplattform Gobelwarte das charmante Städtchen Grein an der Donau und den Strudengau. Der spektakuläre 360-Grad-Rundblick verspricht Weitblicke ins Mühlviertel, ins Machland und bis in die Alpen.

Die spektakuläre Stahlkonstruktion der Gobelwarte wurde 2018 neu errichtet. Auf einer Seehöhe von 484 m bietet die 21 m hohe Aussichtsplattform einen traumhaften 360-Grad-Rundblick, im Norden auf das Hügelland des Mühlviertels, im Süden auf die Alpen, im Westen auf das Machland und im Osten auf Grein und den Strudengau.

Die Gobelwarte liegt direkt am Weitwanderweg Donausteig und eignet sich wunderbar als Ausflugsziel.

Mit der Planung des 2018 erneuerten Bauwerks wurde Architekt Claus Pröglhöf von architecture and beyond ZT betraut. Die gedrehte Form der Stützen sollen an Eleganz und Grazie einer Tänzerin erinnern. Die auf der Plattform spürbaren Schwingungen sind beabsichtigt und ergeben sich aus dieser Drehung der Konstruktion.

  • immer geöffnet (24/7)
  • frei zugänglich

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
Sonstige besondere Eignungen

Achtung bei Schnee und Nässe!!!

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Gobelwarte
Güterweg Gobel
4360 Grein

Telefon +43 7268 7055
E-Mailinfo.grein@oberoesterreich.at
Webwww.grein.at
http://www.grein.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch