© Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger
Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger

Burgmodell

Schärding, Oberösterreich, Österreich
  • für jedes Wetter geeignet
  • für Gruppen geeignet

Die Zeichnung von Johann Lamprecht (1816 - 1895) gibt einen Eindruck von der gewaltigen früheren Burganlage, die von den bayerischen Herzögen Albrecht I. und Ludwig VII., dem Gebarteten, im 14. und 15. Jahrhundert zu einer bedeutenden Landesfestung ausgebaut wurde. Im 16. und 17. Jahrhunder erlebte das mächtige Hochschloss mit dem imposanten Burgfried seine Hochblüte. Es wurde jedoch durch Brände in den Jahren 1724 und 1775 fast völlig zerstört und nicht wieder aufgebaut.

April bis Oktober tägl. 10 - 18 Uhr

Erreichbarkeit / Anreise

Das Granitmuseum befindet sich neben dem Wassertor.

Parkgebühren

Gebührenpflichtige Kurzparkzone € 2,20 für 2 Stunden.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • WC-Anlage
Allgemeine Preisinformation

Eintritt frei.

  • Eintritt frei
Zahlungs-Möglichkeiten
Sonstige Zahlungsmöglichkeiten
Barzahlung
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Burgmodell
Am Wassertor
4780 Schärding

Telefon +43 7712 4300
E-Mailinfo@schaerding.info
Webwww.schaerding.at
http://www.schaerding.at

Ansprechperson

Tourismusverein Schärding
Am Wassertor
4780 Schärding

Telefon +43 7712 4300
E-Mailinfo@schaerding.info
Webwww.schaerding.at

Rechtliche Kontaktdaten

Am Wassertor
AT-4780 Schärding
info@schaerding.info
http://www.schaerding.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA