Donauradweg bei Au © WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Hochhauser

Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Pfarrkirche Esternberg

Besondere Eigenschaften
Die Pfarre von Esternberg ist eine der ältesten und größten des ehemaligen bayerischen Innviertels. Bereits um die Jahrtausendwende existierte ein Kirchlein aus Holz. Es wurde unter Bischof Altmann von Passau (1065 - 1091) im romanischen Baustil gemauert. Aus dieser Zeit dürften auch die Vorsakristei und der Taufstein stammen. Die im Jahre 1471 im gotischen Stil erweiterte Kirche ist im Juli 1572 wahrscheinlich durch Blitzschlag abgebrannt. Das Presbyterium ist im spätgotischen Stil erhalten geblieben, das Kirchenschiff wurde im Barockstil erbaut. Anfang des 18. Jahrhunderts dürften die sogenannte Kreuzkapelle mit dem Ölberg und die innere Sakristei angefügt worden sein. In der Kirche, die dem Hl. Apostel Bartholomäus geweiht ist, befinden sich wertvolle Grabsteine, die wegen ihres hohen Alters und ihres kunsthistorischen Wertes allgemeines Interesse erwecken.

Kontakt & Service

Pfarrkirche Esternberg
Esternberg 1
4092 Esternberg

Telefon: +43 7714 6628
E-Mail: pfarre.esternberg@dioezese-linz.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

Sehenswürdigkeiten
Pfarrkirche Esternberg
Esternberg

Die Pfarre von Esternberg ist eine der ältesten und größten des ehemaligen bayerischen Innviertels. Bereits um die Jahrtausendwende existierte ein Kirchlein aus Holz. Es wurde unter Bischof Altmann von Passau (1065 - 1091) im romanischen Baustil gemauert. Aus dieser...