Donauradweg bei Au © WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Hochhauser

Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Sport und Freizeit

(2172) Ergebnisse
Liste
Karte
Sehenswürdigkeiten
Burgbrunnen im Schlosspark
Schärding

Der 26 m tiefe, aus dem Granit gemeißelte Brunnen wurde 2003 wieder entdeckt. Er stammt vom Bau der Burg im Jahr 1225. Das Brunnenhaus wurde nach einem Votivbild von 1499 rekonstruiert. Im Norderker erinnert ein Kannonennachbau an die oftmaligen Verteidigungskämpfe...

Infrastruktur
Bürger- und Tourismusbüro
Untergriesbach

Bürger- und Tourismusbüro des Marktes Untergriesbach Mitarbeiter: Astrid AnglspergerKatrin WimmerAufgabenbereich: Gästeinformation, Freizeitangebote, Kultur und Brauchtum, Öffentlichkeitsarbeit und Webauftritt, Veranstaltungskalender mit Vereinswesen.

Sehenswürdigkeiten
Burgmodell
Schärding

Die Zeichnung von Johann Lamprecht (1816 - 1895) gibt einen Eindruck von der gewaltigen früheren Burganlage, die von den bayerischen Herzögen Albrecht I. und Ludwig VII., dem Gebarteten, im 14. und 15. Jahrhundert zu einer bedeutenden Landesfestung ausgebaut wurde....

Sehenswürdigkeiten
Burgruine Falkenstein
Pfarrkirchen im Mühlkreis

1140 wurde sie erstmals urkundlich erwähnt und war im Besitz der Herren Falchenstain. Nach dem Aussterben des Geschlechtes kam Falkenstein 1227 an die Witigonen. Von Falkenstein aus wurde durch Chalhoch von Falkenstein das Stift Schlägl gegründet. Traurige...

Sehenswürdigkeiten
Burgruine Falkenstein
Hofkirchen im Mühlkreis

Die Burganlage der Falkensteiner war der bedeutendste Adelssitz des oberen Mühlviertels. Ab dem 13. Jahrhundert wurde von diesem Gebiet aus die Urbarmachung und damit die Besiedlung des Oberen Mühlviertels vorangetrieben. Von den Falkensteinern wurde auch das...

Infrastruktur
Burgruine Schaunberg
Hartkirchen

Eng verbunden  mit der Geschichte Hartkirchens ist natürlich die der Burgruine Schaunberg. Heute nur noch eine Ruine, war sie mit 17.500 m² einst die größte Burganlage Oberösterreichs. 1161 wurde sie erstmals urkundlich in einer Wilheringer Urkunde mit...

Sehenswürdigkeiten
Burgruine Stauf
Haibach ob der Donau

Burgruine Stauf - eine Sehenswürdigkeit mit Geschichte und ein Bergfried mit Ausblíck weit über das Eferdinger Becken hinaus. Der Name: „Stauf“ gemeingermanische Bezeichnung für „Becher ohne Fuß“, verdrängt durch die Lehnwörter „Becher“ und „Kelch“. Altnordische...

Sehenswürdigkeiten
Burgruine Wesen
Waldkirchen am Wesen

keine Innenbesichtigung Auf dem steilen Hang finden sich hinter einem Halsgraben noch Mauerzüge einer rechteckigen Bergfrieds und Palas mit Beringresten und Zwinger. Von der ehemaligen Vorburg, durch den Straßenbau zerstört, stehen nur noch geringe Reste und das...

Sehenswürdigkeiten
Burgruine Windegg
Schwertberg

Auf dem Höhenzug östlich von Schwertberg liegt das Dorf Winden. Dort befindet sich die 1208 erstmals urkundlich erwähnete Burgruine Windegg. Die Burgruine Windegg gehört zu den größten Burgen des unteren Mühlviertels und umfasst 1.042 m². Der heute noch...

Einkaufen
Burgschattenhof
Hartkirchen

Am Rande des Eferdinger Beckens liegt der Burgschattenhof - direkt unter der beeindruckenden Burgruine Schaunberg. Jede Woche werden die eigenen Strohschweine zu wohlschmeckenden Spezialitäten verarbeitet. Das Sortiment ist stetig gewachsen: vom Speck, Gebratenem,...

2172 Points of Interest (zeige 291 - 300)
Inhalte werden geladen ...