Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Klägersteinweg Nr. 53

Thyrnau, Bayern, Deutschland

PDF erstellen

Tour-Details

Dauer: 2h 52m
Länge: 10,4 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 178m

niedrigster Punkt: 373m
höchster Punkt: 481m
Schwierigkeit:mittel

powered by TOURDATA

Abwechslungsreicher und sehr schöner Wanderweg.

Wanderroute:
Ausgangspunkt dieser etwas längeren Wanderung ist der Lorettoplatz in Thyrnau. Wir gehen an der Straße links ab, auf der Hofmarkstraße ortseinwärts (vor uns liegt das ehemalige Fürstbischöfliche Jagdschloss und nunmehrige Zisterzienserinnenkloster St. Josef) und zweigen an der Kreuzung nach rechts ab in die Kaiser-Leopold-Straße, Richtung Büchlberg. Vor der Schule führt uns ein Feldweg rechts ab, Richtung Hundsdorf; wir folgen diesem teilweise stark verwurzelten Weg (immer der Markierung 53 folgend!), vorbei am Singer-Weiher und gelangen an die Hauptstraße. Hier halten wir uns rechts, gehen nach Hundsdorf und zweigen dort gleich links ab Richtung Maierhof. Kurz vor Ortsende folgen wir einer kleinen Teerstraße nach links, die unvermittelt an einer Wiese endet und ein Trampelpfad uns über dieses Wiesengrundstück in ein Waldstück – das Panholz – führt. Vorsichtig überqueren wir die kreuzende Staatsstraße 2132 und begeben uns schräg gegenüber in den Weg nach Mittermühle ab. Vorbei an einem Steinbruch führt uns der Weg ins Erlautal; ein Steg bringt uns über die Erlau und danach wenden wir uns links, flussaufwärts; der Weg ist nun stellenweise etwas matschig und führt dann steil bergauf auf einen gut befestigten Weg. Hier halten wir uns links, überqueren eine Brücke und wandern entlang der Erlau weiter zur Stinglmühle. Links den steilen Hang hinauf – an mehreren Koppeln (Pferde, Esel, Ziegen) und einem Wildgehege vorbei erreichen wir Gosting. Gleich an der Weggabelung zweigen wir nach links ab, kommen an die Dorfstraße und folgen dieser nach rechts zur Hauptstraße. Wir wenden uns nach links und gehen entlang dieser - viel befahrenen! - Straße bis zur Abzweigung nach Donauwetzdorf (Alternative: nach etwa 50 m zweigt rechts von der Straße ein Waldpfad ab, dem wir kurz geradeaus und dann nach links folgen, so dass wir parallel zur Straße ebenfalls an die Abzweigung nach Donauwetzdorf gelangen).
In Donauwetzdorf, an der Kapelle, biegen wir links ab nach Schmiding; an der Hauptstraße halten wir uns dann rechts und marschieren auf dem Gehweg, entlang der Kaiser-Leopold-Straße, zurück nach Thyrnau. An der Kreuzung links und zurück zur Pfarrkirche auf dem Lorettoplatz.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Klägersteinweg Nr. 53
94136 Thyrnau

tourist-info@kellberg-thyrnau.de

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch


PDF erstellen

Tour-Details

Dauer: 2h 52m
Länge: 10,4 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 178m

niedrigster Punkt: 373m
höchster Punkt: 481m
Schwierigkeit:mittel

powered by TOURDATA
Die Website verwendet Cookies.