© Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger
Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger

DONAU OBERÖSTERREICH
bewegt. berührt.

SucheSuchen
Schließen

Lebensblickeweg

  • familientauglich
  • Rundweg

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4152 Sarleinsbach
Zielort: 4152 Sarleinsbach

Dauer: 3h 15m
Länge: 10,9 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 303m
Höhenmeter (abwärts): 304m

niedrigster Punkt: 474m
höchster Punkt: 607m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: Traumtour


Kurzbeschreibung:
Zum Innehalten und Nachdenken über die Werte des Lebens mit all seinen Ausprägungen lädt der Lebensblickeweg mit seinen insgesamt 12 Themenpunkten ein.



Technik: **



Erlebniswert: *



Empfohlene Jahreszeiten:

  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember



Eigenschaften:

  • Rundtour
  • familienfreundlich

Beschreibung:

Unterwegs ist man dabei in der herrlichen Landschaft rund um Sarleinsbach.


Entstanden ist ein abwechslungsreicher Rundweg, der mit alten Fotos der Sarleinsbacher Bevölkerung den Alltag vergangener Tage zurückbringt. Besinnlich und oft vergnüglich ist das Innehalten bei den einzelnen Stationen. Immer wieder wurden auch bei unserer Wanderung Erinnerungen an die eigene Kindheit und Jugend geweckt.


Ausgangspunkt des bestens beschilderten Weges ist der Parkplatz beim Erlebnishof Kräuter-Mandl am Ende des Ortes. Kindheit heißt die erste Station direkt bei der Schule und bald darauf ist man unterwegs in der hügeligen Landschaft zwischen Donautal und Böhmerwald. Ein schöner erster Rastplatz liegt bei der Chagerkapelle mit seiner Heilquelle, eines der zahlreichen Augenbründl des Mühlviertels. Optisch gelungen sind auch die zahlreichen Bänke mit Raststationen entlang des Weges. Besonders schön ist der Themenplatz Meditation mit Blick zum Ameisberg.


Beim Sarleinsbachblick schweift das Auge weit über die Mühlviertler Landschaft und bei der Station Genuss laden Tisch und Bänke zu einer Jausenpause förmlich ein. Vorbei an der Chagermühle führt der Weg dann hinauf zum letzten Aussichtspunkt über Sarleinsbach. "Eine lange Wanderung ohne Einkehr ist wie ein Leben ohne Feste" - dieser Spruch des griechischen Philosophen Demokrit steht auf der letzten Tafel und den haben wir uns zu Herzen genommen im gastfreundlichen Sarleinsbach.



Tipp des Autors:
Neuweg/Peham: Wandern in Oberösterreich; Trauner Verlag

Ausrüstung:
Wanderschuhe empfohlen

Weitere Infos und Links:
Abkürzung des Weges möglich
Ausgangspunkt: beim Erlebnishof Kräuter Mandl
Zielpunkt: beim Erlebnishof Kräuter Mandl

Weitere Informationen:
  • Rundweg

Erreichbarkeit / Anreise

Anfahrt
auf der B 127 nach Altenfelden, links weg nach Sarleinsbach

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise in die Donauregion


Wie in die Donauregion Oberösterreich anreisen?
Der schnelle Weg ans Ziel – mit Bahn, Bus, Auto, Schiff oder Flugzeug.


 


Von Linz/Hbf mit dem Bus nach Sarleinsbach



Parken
Erlebnishof Kräuter-Mandl, Parkplatz Stadlgasse
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter
  • Hochwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Lebensblickeweg
Gemeindeamt Sarleinsbach
Marktplatz 4
4152 Sarleinsbach

Telefon +43 43 8255
Fax +43 7283 8255 - 50
E-Mailgemeindeamt@sarleinsbach.at
Webwww.sarleinsbach.at
https://www.sarleinsbach.at

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4152 Sarleinsbach
Zielort: 4152 Sarleinsbach

Dauer: 3h 15m
Länge: 10,9 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 303m
Höhenmeter (abwärts): 304m

niedrigster Punkt: 474m
höchster Punkt: 607m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: Traumtour