Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Schmuggler-Wanderung (17)

Sankt Aegidi, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4090 Sankt Aegidi
Zielort: 4090 Sankt Aegidi

Dauer: 3h 56m
Länge: 12,8 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 386m
Höhenmeter (abwärts): 387m

niedrigster Punkt: 279m
höchster Punkt: 637m
Schwierigkeit: leicht
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA

Zollfrei durch die Donauleiten

Einfache Wanderung für die ganze Familie.

Auf der einen Seite beteten die Trappisten im Stift Engelszell, auf der anderen schlichen Schmuggler durch die Dämmerung: Anno 1765 „wanderte“ die Grenze zwischen Bayern und Österreich westwärts, wodurch die Gemeinde Neustift ins Mühlviertel kam.

Die deutlichen Preisunterschiede zwischen hüben und drüben ließen so manchen Zeitgenossen zum Rußtopf greifen: Geschmuggelt wurde fast alles – vom Salzfass bis zu ganzen Ochsen.

Soviel haben heute die wenigsten aufgeladen, die in Engelhartszell starten und auf dem Treppelweg neben der Donau zum 2 km entfernten Kraftwerk Jochenstein marschieren. Hier überqueren wir den Fluss und damit die Grenze.

Drüben wandern wir auf der Straße 500 m flussabwärts, um dann links abzuzweigen, die Straßenkehre abzukürzen und auf dem „Öttlsteig“ zur Ortschaft Riedl anzusteigen. Bei einem Trafo zweigen wir rechts auf die Asphaltstraße nach Gottsdorf ab.

Rechts an der Kirche vorbei und ca. 600 m Richtung Neustift zur Grenztafel; dort zweigt der beschilderte Schmugglerweg rechts ab. Folgen Sie dem Wegweiser „zum 47er-Grenzstein“ nach rechts (Rastplatz mit Infotafel).

Weiter geht’s über Forstedt nach Kleinmollsberg und am besten auf der Straße durch Großmollsberg, bis man rechts zur Kapelle am Panoramapunkt Penzenstein gelangt. Kurz davor führt rechts ein Wiesenpfad wieder zum Schmuggler-weg zurück.

Es folgt der Abstieg auf dem „Frauensteig“ durch die Block-halden der steilen Donauleiten. Zwischen April und Oktober beschließt eine Donaufahrt mit der Engelhartszeller Radfähre unsere Tour – in der übrigen Zeit muss man rechts auf dem Treppelweg zum Kraftwerk Jochenstein zurückwandern.

Ein längerer Anstieg, Abstieg auf einem schmalen und steinigen Steig. Ein interessanter „Schmugglerpass“ mit vielen weiteren Tourenvorschlägen ist im Tourismusbüro Engelhartszell erhältlich. Reisepass nicht vergessen!

Rastmöglichkeiten:
in Engelhartszell, Jochenstein, Gottsdorf und Pühret.

Ausgangspunkt: Kraftwerk Jochenstein im Donautal zwischen Engelhartszell und Passau, 291 m.
Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto:
Engelhartszell ist mautfrei auf der B 130 von Passau, Linz und Wels, sowie auf der B 136 von Schärding erreichbar.

per Bahn:
Bis Linz, Wels, Schärding oder Passau mit der Bahn, Weiterfahrt mit Bundesbus oder Regionalbus Ostbayern.

mit dem Schiff:
Anreise mit der Linienschifffahrt Wurm + Köck aus Richtung Passau und Linz möglich.
München und Linz (Hörsching)
Die Anreise mit dem Schiff ist aus Richtung Passau und aus Richtung Linz auf der Donau möglich.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Schmuggler-Wanderung (17)
Gemeinde St. Aegidi
St. Aegidi 10
4725 Sankt Aegidi

+43 7717 7355
+43 7717 7355 - 4
gemeinde@st-aegidi.ooe.gv.at
www.st-aegidi.at
http://www.st-aegidi.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4090 Sankt Aegidi
Zielort: 4090 Sankt Aegidi

Dauer: 3h 56m
Länge: 12,8 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 386m
Höhenmeter (abwärts): 387m

niedrigster Punkt: 279m
höchster Punkt: 637m
Schwierigkeit: leicht
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA
Die Website verwendet Cookies.