Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Christophoruskirche

Thyrnau, Bayern, Deutschland

Christophoruskirche

Die Kirche muss um 1370 entstanden sein, lt. einer Urkunde der Watzmannsdorfer-Stiftung, datiert vom 30. April 1464.
Die Kirche liegt am östlichen Ortsrand von Thyrnau im Landkreis Passau. Weiter im Osten, etwa 300 m von St. Christoph, überbrückt die Straße Thyrnau Hundsdorf den Hundsbach. Der Bach und der frühere dort vorhandene Sumpf waren die Ursache für die Gründung von St. Christoph. Niedergeschlagen hat sich dieser Sachverhalt in der Sage, die von einem Ritter weiß, der die Erbauung einer Kapelle gelobte, wenn er unversehrt aus dem Morast entkommt. Zum anderen kommt er zum Ausdruck im Patronat des Christophorus, eines eindeutigen „Wasser- und Brückenheiligen“.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Christophoruskirche
Hofmarkstraße 2 A
94136 Thyrnau

pfarrbuero@pfarrei-thyrnau.pfarrei-kellberg.de

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA
Die Website verwendet Cookies.