© Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger
Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger

Der KARNER (das Beinhaus)

Mauthausen, Oberösterreich, Österreich
  • Haustiere sind herzlich willkommen
  • für jedes Wetter geeignet
  • für Gruppen geeignet
  • Kinderwagentauglich

Karner am Kirchen-Vorplatz in Mauthausen

Der romanische Rund bau ist der Hl. Barbara, Patronin der Sterbenden, geweiht. Der achteckige Aufbau mit Pyramiden-Dach und Laterne entstand in gotischer Zeit.

Wurde der Platz auf dem umliegenden ehemaligen Gemeinde-Friedhof zu eng, bettete man die Knochen dauf aufgelassenen Gräber in das Beinhaus um.
Das stark verblasste Fresko auf der südseite zeigt den Hl. Christophorus, das Christuskind auf den Schultern tragend. Links oberhalb die Aufschrift A.E.I.O.U.
Der unter Kaiser FRIEDRICH III. aufkommende Wahlspruch bedeutet "Austria Erit In Orbe Ultima (Österreich wird eweig bestehen).
Die populäre Übersetzung "Alles Erdreich ist Österreich untertan" ist unrichtig. Rechts daneben die Jahreszahl 148?
Die Fresken im Inneren stammen aus der Zeit um 1260. Sie wurden erst 1907 wieder entdeckt. Der Zackenstil hat seine Wurzeln in der byzantinischen Kunst. In der Apsis, der halbrunde nach Osten ausgebaute kleine Raum, thront in der Halbkuppel Christus als Weltenrichter. Das moderne Apsis-Fenster wurde 1981 von Lydia Rappolt geschaffen. Links und rechts davon ist je ein Bischof dargestellt.
Südwand oben kämpft der Erzengel Michael mit dem Drachen; darunter die Aposteln, beginnend mit Paulus samt Schwert, Petrus und Johannes.
Der Triumph-Bogen vor der Apsis zeigt in Rund-Medaillons sechs Tauben und im Scheitel das Lamm Gottes mit der Fahne des aferstandenen. Diese 7 Medaillons stehen u.a. für: 7 Sakramente, 7 Gaben des Hl. Geistes oder für das Buch mit den 7 Siegeln. Darunter links Maria und rechts Johannes der Täufer. 
Eingangs-Wand stark verblasst sind erkennbar: Hl. Helena, die Mutter von Kaiser Konstantin d.Gr. mit dem wieder gefundenen washren Kreuz und links die Hl. Katharina von Alexandrien mit Schwert, mit dem sie getötet wurde.
Nordwand oben: die Hl. Veronika mit dem Antlitz Christi auf dem Schweißtuch; links vom Fenster: ein Engel mit den Leidenswerkzeugen; unter dem Fenster: Geißelung Christi, einer der Peiniger trägt einen Judenhut.

  • täglich geöffnet

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Kinderwagentauglich
  • Haustiere erlaubt
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Zugang
  • Zugang ebenerdig

Kontakt & Service


Der KARNER (das Beinhaus)
Pfarrplatz
4310 Mauthausen

Telefon +43 7238 2243
E-Mailinfo@mauthausen.info
Webwww.mauthausentourismus.com
https://www.mauthausentourismus.com

Rechtliche Kontaktdaten

Marktgemeinde Mauthausen
gemeinde@mauthausen.at
https://www.mauthausen.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA