© Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger
Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger

FriedWald Clam

Klam, Oberösterreich, Österreich
  • Haustiere sind herzlich willkommen
  • für jedes Wetter geeignet

Der Bestattungsort FriedWald Clam bietet eine natürlich tröstliche Alternative zum traditionellen Friedhof. Im FriedWald wird die Asche Verstorbener in biologisch abbaubaren Urnen unter Bäumen beigesetzt. Die Grabstätte ist mit einer kleinen Namenstafel am Baum gekennzeichnet.

Im FriedWald Clam gibt es keine Grabpflege; die übernimmt hier die Natur. Dass bedeutet Grabschmuck ist im FriedWald Clam nicht erlaubt — Grabsteine, Gestecke und Kerzen passen nicht in das natürliche Waldbild. Wildblumen, buntes Laub, Farne, Moose und Schnee schmücken jahreszeitlich passend die Gräber unter den Bäumen. So werden sie zu individuellen Orten des Erinnerns und Gedenkens.

Etwa 50 Kilometer südöstlich von Linz, in der Marktgemeinde Klam bei Grein, umgibt der FriedWald Clam die mittelalterliche Burg Clam. Das Waldgebiet angrenzend an die romantische Klamschlucht bietet Menschen eine letzte Ruhestätte unter einem Baum. Der atemberaubende Blick über den FriedWald zur Burg bis hin zu den hohen Gipfeln der Alpen macht den FriedWald Clam zu einem ganz besonderen Ort des Abschieds und der ewigen Ruhe.

Seit dem 30. September 2016 ist es im FriedWald Clam möglich, einen Baum oder Platz für die letzte Ruhe zu erwerben. Hier wird die Asche von Verstorbenen in biologisch abbaubaren Urnen unter Bäumen beigesetzt. Auf einem Hochplateau liegt der FriedWald auf einer Fläche von 5,8 Hektar. Von hier erstreckt sich der Blick über das Donautal bis hin zur Steiermark. Auf dem gegenüberliegenden Plateau liegt die mittelalterliche Burg Clam, in der Schlucht dazwischen fließt der Clam-Bach. Die dramatische Landschaft ist Teil des Natura 2000 Schutzgebietes und beheimatet seltene Tierarten. Ausgebaute Steige und gut begehbare Wege erleichtern den Besuch vom FriedWald Clam. Die mittelalterliche Burg, 1149 erstmals erwähnt, ist noch heute ein lebendiges Stück Geschichte, das es sich lohnt, zu besuchen.

Durch die Schlucht fließt der Clam-Bach.

Wunderschöner Blick über den Wald zur mittelalterlichen Burg Clam. Verschiedene Baumarten stehen zur Auswahl: Buche, Eiche, Hainbuche, Tanne, Lärche, Ahorn, Kastanie, Kiefer oder Walnuss. Den Andachtsplatz im FriedWald Clam bezeichnet Carl Philip Clam als Kraftort. Jeder Bestattungsbaum ist mit einer Baumnummer gekennzeichnet - freie Bäume sind mit einem farbigen Band markiert. Durch die Schlucht fließt der Clam-Bach. Wunderschöner Blick über den Wald zur mittelalterlichen Burg Clam. Verschiedene Baumarten stehen zur Auswahl: Buche, Eiche, Hainbuche, Tanne, Lärche, Ahorn, Kastanie, Kiefer oder Walnuss. Den Andachtsplatz im FriedWald Clam bezeichnet Carl Philip Clam als Kraftort. Jeder Bestattungsbaum ist mit einer Baumnummer gekennzeichnet - freie Bäume sind mit einem farbigen Band markiert. Durch die Schlucht fließt der Clam-Bach.

  • frei zugänglich

Erreichbarkeit / Anreise

Anfahrt mit dem Pkw Von Linz kommend:

Fahren Sie in Linz auf der B 3 Richtung Perg. Sie fahren durch die Stadt Mauthausen und an Perg vorbei und folgen weiter der B 3 Richtung Saxen. Nach ca. 20 km erreichen Sie die Ortschaft Saxen und biegen nun links ins Ortszentrum ein. Folgen Sie dem Straßenverlauf bis eine Steigung beginnt. Fahren Sie den Achatzberg hinauf und oben angelangt folgen Sie den FriedWald-Hinweisschildern und biegen Sie links in eine Gemeindestraße ein. Folgen Sie der Gemeindestraße bis zum Waldrand. Nach etwa 500 m gelangen Sie zum FriedWald-Parkplatz. Von St. Pölten kommend: Autobahn A 1 bis Ausfahrt Ybbs. Nehmen Sie im Kreisverkehr die erste Ausfahrt Richtung Ybbs an der Donau auf die B 25. Im nächsten Kreisverkehr nehmen Sie die zweite Ausfahrt Richtung Ybbs an der Donau und bleiben auf der B 25. Nach 3 km nehmen Sie im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt und fahren nun die B 3 Richtung Grein weiter. Sie durchfahren Grein und biegen in Saxen von der B 3 in Richtung Ortszentrum Saxen und „Burg Clam/Klam“ ab. Folgen Sie dem Straßenverlauf bis eine Steigung beginnt. Fahren Sie rechts Richtung Klam hinauf und oben angelangt folgen Sie den FriedWaldHinweisschildern und biegen Sie links in eine Gemeindestraße ein. Folgen Sie der Gemeindestraße bis zum Waldrand. Nach etwa 500 m gelangen Sie zum FriedWald-Parkplatz.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln Von Linz kommend:

Nehmen Sie den Regionalzug Richtung Grein über Perg bis Saxen. In Saxen angekommen können Sie in einen Bus Richtung Bad Kreuzen umsteigen. Nach zwei Stationen steigen Sie bitte an der Haltestelle „Klam b.Saxen Achatzberg“ aus und folgen Sie den Hinweisschildern zum FriedWald Clam. Nähere Infos und eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung für öffentliche Verkehrsmittel erhalten Sie beim Oberösterreichischen Verkehrsverbund www.ooevv.at Von St. Pölten kommend: Nehmen Sie die Bahn bis nach St. Valentin und steigen Sie anschließend in den Regionalzug Richtung Grein ein. Am Bahnsteig Saxen verlassen Sie den Zug und steigen in den Bus nach Bad Kreuzen um. Nach zwei Stationen steigen Sie bitte an der Haltestelle „Klam b.Saxen Achatzberg“ aus und folgen Sie den Hinweisschildern zum FriedWald Clam. Nähere Infos und eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung für öffentliche Verkehrsmittel erhalten Sie beim Oberösterreichischen Verkehrsverbund www.ooevv.at



Navigationspunkt: Achatzberg 10, 4352 Klam. Von dort aus der Beschilderung in den FriedWald folgen
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • WC-Anlage
Service
  • Führung
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Haustiere erlaubt
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


FriedWald Clam
Achatzberg 10
4352 Klam

Telefon +43 7269 7217 - 17
E-Mailinfo@friedwald-clam.at
Webwww.friedwald-clam.at
https://www.friedwald-clam.at

Ansprechperson
Frau Monika Graber, MA
FriedWald GmbH
Frindorfstraße 14
8062 Kumberg

Mobil +43 660 7755683
E-Mailmonika.graber@friedwald.at
Webwww.friedwald.at/

Rechtliche Kontaktdaten

Clam-Martinic Carl Philipp Heinrich
Carl Philip Clam
Sperken 1/1
AT-4352 Klam
info@friedwald-clam.at
UID: ATU60858218

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA