Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger

Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

GOLDHAUBENGRUPPE WALDKIRCHEN-WESENUFER

Waldkirchen am Wesen, Oberösterreich , Österreich

GOLDHAUBEN GEBEN FESTE EINEN BESONDEREN GLANZ !

Die Goldhaubengruppe lebt nicht nur nach dem Motto "Schönheit ins Leben tragen", weil sie bei kirchlichen und öffentlichen Festen mitwirkt, sondern unterstützt auch finanzielle, soziale und kirch- liche Anliegen. Im Jahr 1978 wurde die Goldhaubengruppe mit zehn Frauen und vier Mädchen gegründet. Es gehörden derzeit mehrere Frauen (davon auch Kopftuchträgerinnen) der Gruppe an.

Die Goldhaube hat ihren Ursprung Ende des 18. Jahrhunderts in der Linzer Gegend. Sie wurde nur von wohlhabenden Bürgerfrauen und reichen Bäuerinnen getragen. Der Bauer musste dafür ein ganzes Rossgeld, das heißt den Gegenwert eines Pferdes, aufbringen. Weniger wohlhabende Frauen trugen die schwarze Perlhaube. Das schwarze Seidentaft-Kopftuch ist erst seit Ende des 19. Jahrhunderts bekannt. Mädchen tragen ein Goldhäubchen.

In Kursen stickten die Frauen Goldhauben, Perlhauben und Häubchen. Goldhauben sind sehr wertvoll, einerseits durch den Wert des Materials, anderseits durch die vielen Arbeitsstunden, die zur Anfertigung aufgewendet werden müssen. Es gehört natürlich ein entsprechendes Gold- haubenkleid aus Seide dazu. Etliche dieser Kleider sind in Trachtennähkursen selbst genäht worden.

Aktivitäten der Gruppe:   Binden der Palmbuschen und Kräuterbüscherl zur Weihe, Bewirtung von Menschen mit Behinderung und ihren Betreuern im Pfarrheim (Malteser und Moserhof), Agape nach der Pfarrfirmung, Gestaltung des Kräutersonntags mit Fest der Jubelpaare, Binden der Krone zum Erntedankfest mit anschließendem Pfarrcafe, Marterlroas, Beteiligung bei der Reinigung der Kriche und des Pfarrheimes, Krapfenbacken für verschiedene Anlässe, Erstellung des ersten Waldkirchner Kochbuches, Anfertigung einer Mappe über Kleindenkmäler,  Stickkurse für Gold-, Perlhauben und Goldhäubchen, Trachtennähkurse, Trachtenmodenschau, Trachten- und Handarbeitsausstellungen, Christbaum- und Kripperlausstellung, die gemeinsam mit den Bäuerinnen veranstaltet werden. Jede Goldhaubenfrau stellt ihre Talente für die Gruppe zur Verfügung, deshalb ist es möglich, in einer relativ kleinen Einheit viele verschiedene Aktivitäten zu setzen.

Öffnungszeiten werden geladen ...

keine

Erreichbarkeit / Anreise

Passau - Engelhartszell - Wesenufer - Waldkirchen - Atzersdorf
Linz - Eferding - Schlögen - Wesenufer - Waldkirchen - Atzersdorf
Rohrbach/M. - Hofkirchen/M. - Niederranna - Wesenufer - Waldkirchen/W. - Atzersdorf

Parken
  • Parkplätze: 1
Parkgebühren

keine

Shuttle-Service

keinen

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
Sonstige besondere Eignungen

-x-

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


GOLDHAUBENGRUPPE WALDKIRCHEN-WESENUFER
Atzersdorf 14
4085 Waldkirchen am Wesen

+43 7718 7671
gahleitner@waldkirchen.ooe.gv.at
www.waldkirchen.at
https://www.waldkirchen.at

Ansprechperson
Frau Astrid MAIRHOFER
Atzersdorf 14
4085 Waldkirchen am Wesen

+43 7718 7671
gahleitner@waldkirchen.ooe.gv.at
www.waldkirchen.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA