© Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger
Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger

Jungfraunstein

St. Aegidi, Oberösterreich, Österreich
  • für Gruppen geeignet

Schon vor 4000 Jahren lebten in unserer Gegend Menschen

Um 500 vor Christus wanderten bei uns die Kelten ein. Der Jungfrauenstein war sicherlich in der keltischen Zeit eine heidnische Opferstätte. Das sagenumwobene Steingebilde besteht aus 2 Steinen, die übereinander liegen. Der oben aufliegende Stein lässt sich schon mit geringem Krafteinsatz zum Wippen bringen

  • täglich geöffnet
  • Besichtigung nur von außen möglich

Erreichbarkeit / Anreise

Der Jungfraunstein ist von der Ortschaft Voglgrub nur zu Fuß erreichbar. Die Ortschaft Voglgrub ist am besten per PKW erreichbar.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
Sonstige besondere Eignungen

Familien, Senioren

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Jungfraunstein
Voglgrub
4725 St. Aegidi

Telefon +43 7717 7355
E-Mailgemeinde@st-aegidi.ooe.gv.at
Webwww.st-aegidi.at
http://www.st-aegidi.at

Ansprechperson
Herr Bürgermeister ÖkR Eduard Paminger
Gemeindeamt St. Aegidi
St. Aegidi 10


Telefon 7717 7355

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA