Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Mozarthaus

Linz, Oberösterreich, Österreich

Wolfgang Amadeus Mozart residierte Anfang November 1783 in diesem Haus in Linz.

In diesem dreigeschossigen Rennaissancebau aus der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts, dessen Fassade und Portal in der Barockzeit erneuert wurde, war 1783 Wolfgang Amadeus Mozart Gast des Grafen von Thun und komponierte hier die "Linzer Symphonie".

Im Hauseingang befindet sich eine Mozartbüste von W. Ritter (1957) und eine Musikinstallation. Im Inneren des Gebäudes befindet sich ein schöner, dreigeschossiger Arkadenhof aus dem 17. Jahrhundert. Eine Gedenktafel erinnert an den Planer der Pöstlingbergbahn, Ing. Josef Urbanski, der von 1893 - 1895 hier wohnte.

Erreichbarkeit / Anreise

Linz Linien: 1,2,3 - Hauptplatz

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Mozarthaus
Altstadt 17
4020 Linz

+43 732 7070 - 2009

Ansprechperson
Mozarthaus

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA
Die Website verwendet Cookies.