©
© Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger
Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger

Gigerlitzbrunnen

Grein, Oberösterreich, Österreich

Steinbrunnen vor der Donaufront des neuen Rathauses, in den Urkunden als "Gigerlitzbrunnen" bezeichnet, wurde vom italienischen Steinmetzmeister Spozzi um 1636 errichtet. Die in den Brunnen geworfenen Geldstücke sollen dem "Spender" eine glückliche Wiederkehr nach Grein verheißen. Von diesem Brunnen wird auch erzählt, daß, wer einmal daraus getrunken hatte, immer wieder nach Grein zurückkommen würde.

  • frei zugänglich

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Rollstuhltauglich: Nicht alle Punkte der gesetzlichen ÖNORM werden erfüllt. Grundsätzlich ist dieses Objekt rollstuhltauglich und es ist keine Hilfestellung nötig.

Kontakt & Service


Gigerlitzbrunnen
Rathausgasse
4360 Grein

+43 7268 7055
info.grein@oberoesterreich.at

Ansprechperson
Gigerlitzbrunnen

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA