Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger

DONAU OBERÖSTERREICH
bewegt. berührt.

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Wenn Engel zuarbeiten

In vorchristlicher Zeit verehrten die Menschen ihre Götter auf dem gewaltigen Felsen, der heute Teufelskirche heißt. 

Wohl auch deshalb wollten die frisch zum christlichen Glauben Bekehrten dort oben, im heutigen Pfarrwald, ihre Kirche bauen.

Der Teufel, so heißt es, hatte damit aber gar keine Freude. Immer wieder zerstörte er das Werk. Engel trugen das Baumaterial schließlich an die Stelle, an der heute die Kirche von Pfarrkirchen steht. Die christliche Gemeinde nahm das als göttlichen Wink. So wurde die Kirche eben an genau dieser Stelle erbaut. Acht Engel, die das Kirchengewölbe tragen, erinnern auch heute noch an diese wundersame Begebenheit.
© Helmut Wittmann

Der kostenlose Newsletter der Region Donau Oberösterreich informiert Sie regelmäßig