©
© Hofkirchen im Mühlkreis © Gemeinde Hofkirchen
Hofkirchen im Mühlkreis © Gemeinde Hofkirchen

Hofkirchen im Mühlkreis

Willkommen in Hofkirchen im Mühlkreis


Die Tourismusgemeinde Hofkirchen im Mühlkreis erstreckt sich von seinen Hochflächen (ca. 700 m) über die Steilabfälle der Ranna- und Donauleiten bis zu den Donauniederungen (ca. 200 m) beim Naturwunder Schlögener Donauschlinge. Die Pfarrkirche im Barockstiel, das Rathaus mit Laubengang und das historische Ortsbild prägen den Ortskern von Hofkirchen.

Von Turm des “Kerschbaumer Schlössl” (Burgruine Haichenbach) genießen Sie einen atemberaubenden Blick in das Donautal. Sei dein eigener Kapitän und erlebe den schönsten Abschnitt der Donau mit einer Zille aus dem Naturhafen Freizell. In Hofkirchen im Mühlkreis verbindet ein malerischer Wanderweg ein Pflanzen-, ein Stein- und ein Kunstlabyrinth miteinander. An so mancher Stelle gibt es zusätzliche Labyrinthe zu entdecken - lassen Sie sich überraschen!

Labyrinthe Hofkirchen

Ein malerischer Themenweg verbindet in Hofkirchen drei Labyrinthe miteinander: ein Pflanzen-, ein Stein- und ein Kunst-Labyrinth.

Mehr Infos
©
© Pflanzenlabyrinth Hofkirchen © Sigi Stöbich
Pflanzenlabyrinth Hofkirchen © Sigi Stöbich
Video abspielen