© Donauschlinge Schlögen © Tourismusverband Donau Oberösterreich / Kaindlstorfer
Donauschlinge Schlögen © Tourismusverband Donau Oberösterreich / Kaindlstorfer

Willkommen in Haibach ob der Donau

Haibach ob der Donau – die "Naturwunda" Gemeinde

Lieblich und fast märchenhaft liegt Haibach ob der Donau nahe dem „Naturwunda“, der Donauschlinge Schlögen, auf den südlichen Ausläufern des Sauwaldes. Das hügelige Hochplateau als Teil des Böhmischen Massivs thront – abgeschnitten vom Durchbruchstal der Donau – 530 m hoch über dem Eferdinger Becken. Das Gemeindegebiet zählt somit geologisch zu den ältesten Gebirgen der Erde.

Zahlreiche Spazier- und Wanderwege wie der Donausteig führen zu den schönsten Donaublicken, zu kulturellen Highlights wie dem Römerpark Schlögen, aber auch zu Sehenswürdigkeiten. Gemütliche Rastplätze laden Sie ein, den Blick in die Ferne schweifen zu lassen, etwa am Schlögener Donaublick, dem Kalvarienberg oder der Burgruine Stauf. Nicht nur Wanderer, auch Radfahrer erfreuen sich am Ambiente der „Naturwunda“-Gemeinde. Für E-Bike-Fahrer oder geübte Radfahrer ist der Höhenanstieg vom Radweg entlang der Donau hinauf aufs Haibacher Hochplateau leicht zu bewältigen.

Haibach ob der Donau ist auch eine Gemeinde, in der sie kulinarische Höhepunkte erleben, in der Genuss die Sinne bewegt und wo der Verarbeitung regionaler Produkte ein hoher Stellenwert zukommt. Zahlreiche Themenschwerpunkte und Veranstaltungen, die von den Gastronomie- und Nächtigungsbetrieben angeboten werden, krönen das besondere Ambiente und die hohe Qualität der Häuser.

Sperre am Donauradweg zwischen Kobling und Kaiserau

Der Donauradweg ist nach einem Felssturz am Südufer zwischen Haibach ob der Donau (Ortsteil Kobling) und Aschach an der Donau (Ortsteil Kaiserau) ab 8. Juni 2021 bis auf weiteres gesperrt.

 

Die Sperre können Sie wie folgt umfahren:

In Kobling können Sie mit der Fähre Kobling-Obermühl auf die Nordseite wechseln. Von Obermühl radeln Sie dann nach Untermühl und hier bringt Sie die Fähre Kaiserau-Untermühl wieder zurück ans Südufer.

Fährzeiten:

Fähre Kobling-Obermühl: Juni bis August: 08:00 bis 19:00 Uhr, September: 08:00 bis 18:00 Uhr

Fähre Kaiserau-Untermühl: Mai bis September: 09:00 bis 18:00 Uhr

 

Alternative: Radshuttle

Kontakt: Taxi Eilmansberger, Tel. +43 7718 / 7372, Mobil: +43 664 2132940, www.eiltaxi.at 

Webcam Donauschlinge Schlögen - Haibach ob der Donau