© Schlögener Blick © WGD Donau OÖ Tourismus GmbH
Schlögener Blick © WGD Donau OÖ Tourismus GmbH
Schlögener Blick © WGD Donau OÖ Tourismus GmbH
SucheSuchen
Schließen

Rückblick zur Veranstaltung 2022.

Am 14. Dezember 2022 fand „Donau im Dialog“, die erste Netzwerkveranstaltung von Touristikern, Entscheidungsträgern und Partnern der Donau Oberösterreich, im Bräuhaus in Eferding statt. Die Erstauflage widmete sich mit spannenden Impulsen und Podiumsdiskussionen brandaktuellen touristischen Fragen zur Erlebbarmachung des Naturraums Donau. 

© Keynote © Tourismusverband Donau Oberösterreich
Keynote © Tourismusverband Donau Oberösterreich

Diese Marken-Erlebnisse entlang des gesamten oberösterreichischen Donauraums werden dazu beitragen, den Natur(t)raum Donau noch stärker erlebbar zu machen.
Petra Riffert, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Donau Oberösterreich
© Thomas Reisenzahn © Thomas Reisenzahn
Thomas Reisenzahn © Thomas Reisenzahn

Thomas Reisenzahn

Thomas Reisenzahn

Prodinger Tourismusberatungs GmbH

© Mag. (FH) Manuela Wiesinger © conos gmbh
Mag. (FH) Manuela Wiesinger © conos gmbh

Mag.a (FH) Manuela Wiesinger

Mag.a (FH) Manuela Wiesinger

Conos GmbH

Zum Thema "Natur(t)raum Donau – vom Markenversprechen zum Markenerlebnis" wurde von Mag.a (FH) Manuela Wiesinger von der Conos GmbH ein Einblick in die Realisierung von Natur-Erlebnisräumen gegeben. Das nunmehr vorliegende Ergebnis wurde bei der Veranstaltung dem Publikum vorgestellt. 

Als krönenden Abschluss lieferte Tourismusexperte und Betriebsökonom Thomas Reisenzahn von der Prodinger Tourismusberatungs GmbH eine fesselnde Keynote zur touristischen Beständigkeit im Wandel. Neben den wichtigsten touristischen Entwicklungen der nächsten Jahre zeigte er den Zuhörer:innen auf, wie man der volatilen Zeit trotzen und mutig neue Wege gehen kann.

© Donau im Dialog © Andreas Maringer eventfoto (123)
Donau im Dialog © Andreas Maringer eventfoto (123)

Die Strategie zum Thema "Natur(t)raum Donau – vom Markenversprechen zum Markenerlebnis" bildete während der Veranstaltung auch die Basis für hochkarätige Diskussionsrunden unter der Moderation von Donau-Testimonial Mag.a Silvia Schneider. V.l.n.r:  Mag. Andreas Winkelhofer (Geschäftsführer Oberösterreich Tourismus GmbH ), Petra Riffert (Geschäftsführerin Donau Oberösterreich), Karin Wundsam (Obfrau Donau Oberösterreich), Friedrich Kaindlstorfer (Aufsichtsratsvorsitzender Tourismusverband Donau Oberösterreich) und Thomas Reisenzahn (Tourismusexperte und Betriebsökonom).

© Danubius © Tourismusverband Donau Oberösterreich
Danubius © Tourismusverband Donau Oberösterreich

Danubius 2022

Im Rahmen des neuen Veranstaltungsformats fand auch die Verleihung des „Danubius 2022“ statt. Bereits zum sechsten Mal hat die Donau Oberösterreich Tourismusprojekte mit besonderer Strahlkraft ausgezeichnet.

Für den Danubius 2022 wurden folgende Tourismusprojekte mit besonderer Strahlkraft nominiert

  • Bad Kreuzen: „Fit & Fun“ Strecke mit Riesen Pfarrer Kneipp
  • Engelhartszell: Schütz Art Museum
  • Enns: Das digitale Erlebnisarchiv Enns & die virtuelle Stadtführung
  • Grein: Generalsanierung Altes Rathaus und Stadttheater Grein in Kontext mit der Entwicklung innovativer touristischer Produkte
  • Kirchberg: Aussichtsturm „Donau am Berg”
  • Neustift: Fit & Fun am RannaStausee | Motorik & Bewegungsweg
  • Steyregg: Entwicklung und laufende Betreuung eines modernen Mountainbike-Angebots (inkl. Trails) am Steyregger Pfenningberg

Gewinner Danubius 2022

Als Preis erhielten die Sieger die Figur „Danubius“ von Metallkünstler Miguel Horn sowie Marketingleistungen der WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH im Wert von 2.000 Euro.

Zero Energy Schütz Art Museums in Engelhartszell

Einreicher: Prof. Josef und Irene Schütz

© Donau im Dialog © Andreas Maringer eventfoto (77)
Donau im Dialog © Andreas Maringer eventfoto (77)

Hornissen-Trail am Steyregger Pfenningberg

Einreicher: Verein MTB Linz | Mountainbike Initiative Linz

© Donau im Dialog © Andreas Maringer eventfoto (79)
Donau im Dialog © Andreas Maringer eventfoto (79)

Generalsanierung Altes Rathaus und Stadttheater Grein

Einreicher: Stadtgemeinde Grein

© Donau im Dialog © Andreas Maringer eventfoto (85)
Donau im Dialog © Andreas Maringer eventfoto (85)

Magnificus Danubius

Für besondere touristische Verdienste um die Donau hat die Donau Oberösterreich für Partner den MAGNIFICUS DANUBIUS, den Ehren-Danubius ins Leben gerufen. Donau-Ehrenpräsident Friedrich Bernhofer (LT-Präsident a.D.) überraschte heuer gleich zwei Personen mit diesem Sonderpreis. Geehrt wurden KommR Manfred Grubauer (Aufsichtsratsvorsitzender des Tourismusverbandes Linz) und Prof. Georg Steiner (Tourismusdirektor des Tourismusverbandes Linz), welche sich im neuen Jahr aus ihren Funktionen zurückziehen werden.

 

© Donau im Dialog © Andreas Maringer eventfoto (101)
Donau im Dialog © Andreas Maringer eventfoto (101)

v.l.n.r.: Donau-Ehrenpräsident Friedrich Bernhofer (LT-Präsident a.D.), Friedrich Kaindlstorfer (Aufsichtsratsvorsitzender  Tourismusverband Donau Oberösterreich)Markus Achleitner (Tourismus- und Wirtschaftslandesrat), Prof. Georg Steiner (Tourismusdirektor des Tourismusverbandes Linz), Petra Riffert (Geschäftsführerin Donau Oberösterreich), KommR Manfred Grubauer (Aufsichtsratsvorsitzender des Tourismusverbandes Linz), Karin Wundsam (Obfrau Donau Oberösterreich), Mag. Andreas Winkelhofer (Geschäftsführer Oberösterreich Tourismus GmbH)

 

Durch das Programm führte unser Donau-Testimonial Mag.a Silvia Schneider.

 

Wir freuten uns, dass Tourismus- und Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner einen Einblick in seine Überlegungen zu „Natur & Tourismus im Einklang“ gegeben hat.

 

Ab 19:00 Uhr luden wir zu einem gemütlichen Ausklang mit Köstlichkeiten aus der Region ein.

Zu den Event-Fotos
© Silvia Schneider © WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH
Silvia Schneider © WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH

Mag.a Silvia Schneider

Mag.a Silvia Schneider

Donau-Testimonial, Moderatorin und Unternehmerin

© Markus Achleitner © Land OÖ
Markus Achleitner © Land OÖ

Markus Achleitner

Markus Achleitner

Wirtschafts-Landesrat von Oberösterreich

Donau im Dialog
Eindrücke zur gesamten Veranstaltung