© Eferding © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger
Eferding © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger
© Eferding © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger
Eferding © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger

48 Stunden in Eferding

Nach meinem Besuch in der Barockstadt Schärding geht es für mich gleich im Anschluss weiter nach Eferding, in die drittälteste Stadt von Österreich. Durch die Lage ganz in der Nähe der Donau, die in früheren Zeiten ja einen der wichtigsten Handels- und Verkehrswege der Region darstellte, erlangte das Städtchen über die Jahre hinweg Wachstum und Wohlstand, was noch heute anhand der prunkvollen Bauwerke im historischen Stadtkern deutlich zu spüren ist. Ein Stadtspaziergang durch Eferding ist vor allem eines, nämlich abwechslungsreich. Rund um das prächtige Schloss Starhemberg und den Eferdinger Dom locken kleine Straßen und Gässchen mit empfehlenswerten Restaurants zum Einkehren und Genießen, sowie viele attraktive Einkaufsmöglichkeiten in Form von individuellen Geschäften und Läden.

Dieser Artikel soll dir eine erste kleine Übersicht geben, was du in Eferding alles sehen und erleben kannst und wie du deine Tage hier mit schönen und unvergesslichen Erlebnissen und Momenten füllst!

Melanie Schillinger

Good Morning World

Melanie Schillinger ist Weltenbummlerin und Reisebloggerin. Ihre Erlebnisse teilt sie auf ihrem Blog Good Morning World, auf Facebook und Instagram

© Melanie Schillinger in Enns © Tourismuverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger
Melanie Schillinger in Enns © Tourismuverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger
© Schloss Starhemberg Eferding © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger
Schloss Starhemberg Eferding © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger

Ein abwechslungsreicher Spaziergang durch Eferding

Auch Eferding ist eine relativ kleine Perle an der Donau, deswegen brauchst du auch hier nicht groß zu planen, wie du die einzelnen Sehenswürdigkeiten und Orte am besten erreichen kannst. Ein entspannter Spaziergang führt dich innerhalb von nur einem Tag ganz gemütlich an die schönsten Plätze der Stadt und lässt zwischen den einzelnen Stationen sogar noch Zeit für Genuss.

Am besten startest du direkt am Stadtplatz an der Dreifaltigkeitssäule. Mit seinen historischen und prächtigen Bürgerhäusern, deren Erscheinungsbild (ein interessanter Mix aus Spätgotik, Barock und Klassizismus) sich seit dem Mittelalter kaum mehr verändert hat, gilt der Stadtplatz von Eferding sogar als einer der schönsten seiner Art und zählt deswegen auch zu den empfehlenswerten Sehenswürdigkeiten von Österreich.

Mein Tipp: Ein sehr schöner Spaziergang, der besonders für Familien mit Kindern abwechslungs- und erlebnisreich gestaltet ist, ist der Eferdinger G’schichtenweg. Auf dem rund 2 Kilometer langen Rundweg erfährst du an 12 verschiedenen Stationen spielerisch die außergewöhnlichsten Geschichten und Anekdoten über die drittälteste Stadt von Österreich. Eine Station des Weges befindet sich direkt hier am Stadtplatz.

© Eferdinger Gschichtenweg © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger
Eferdinger Gschichtenweg © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger

Das prächtige Schloss Starhemberg

Eine der größten Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten der Stadt ist mit Sicherheit das prächtige Schloss Starhemberg mit seiner in einem fröhlichem Gelb und Weiß leuchtenden Fassade. Seit rund 450 Jahren befindet sich das prunkvolle Gebäude, das du direkt im Zentrum von Eferding findest, im Besitz des Adelsgeschlechtes der Familie Starhemberg. In den Innenräumen befinden sich heute ein Kulturzentrum, in dem über das Jahr verteilt zahlreiche öffentliche Veranstaltungen stattfinden, sowie drei Museen, die sich allesamt mit der Stadt- und Schlossgeschichte befassen. Eines davon ist das Stadtmuseum, in dem du neben zahlreichen unterschiedlichen Waffen, hier in der Stadt gefundenen Fossilien, historischen Kutschen und Fliegeruniformen aus dem Zweiten Weltkrieg auch den originalen Tisch von Wolfgang Amadeus Mozart bewundern kannst, an dem er das Stück „Die Zauberflöte“ komponierte. Der malerische Schlossgarten ist leider, außer bei besonderen Anlässen, für Besucher nicht zugänglich.

Mein Tipp: Solltest du in der Vorweihnachtszeit in der Donauregion unterwegs sein, dann lohnt sich auf jeden Fall ein Besuch des jährlich stattfindenden, stimmungsvollen Schlossadvents innerhalb der geschichtsträchtigen Mauern des Schlosses Starhemberg.

© Schloss Starhemberg Eferding © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger
Schloss Starhemberg Eferding © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger
© Schloss Starhemberg Eferding © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger
Schloss Starhemberg Eferding © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger
© Schloss Starhemberg Eferding © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger
Schloss Starhemberg Eferding © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger

Der Dom zu Eferding, die Spitalskirche & die evangelische Kirche

Während die evangelische Kirche in der Schaumburgerstraße einfach ein hübsches Gotteshaus ist, kommt die römisch-katholische Pfarrkirche von Eferding schon richtig prunkvoll daher. Nicht ohne Grund trägt die in den Jahren nach 1451 erbaute Kirche auch den klangvollen Beinamen Dom zu Eferding. Im kühlen Inneren locken vor allem der neugotische Hochaltar, die zwei barocken Seitenaltäre und das beeindruckende Gewölbe aus Netzrippen an den Decken zu einem genaueren Blick. Auch die kunstvoll gefertigten Buntglasfenster hinter dem Hochaltar, die verschiedene Szenen aus der Heiligen Schrift zeigen, sind wunderschön. Ganz besonders, wenn das Sonnenlicht durch das bunte Glas hindurchfällt.

Die dritte Kirche, die du dir in Eferding ansehen kannst, ist die im Jahr 1325 erbaute Spitalskirche zur Seligen Jungfrau Maria mit der dazugehörigen St. Magdalenakapelle, die im Gegensatz zum leuchtenden Gelb der evangelischen Kirche und der historischen Steinfassade des Eferdinger Doms mit einem schlichten weißen Anstrich auskommt. Sie ist ein Anbau an das ehemalige Spital am Schiferplatz und wurde nach einem verheerenden Brand in 1762 zu ihrem heutigen Aussehen umgebaut.

© Eferding Dom © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger
Eferding Dom © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger

Ein Besuch auf dem Biohof Holzer

Der Reichtum von Eferding spiegelt sich nicht alleine nur in den prunkvollen Bauwerken wieder, sondern auch im besonders fruchtbaren Land, auf das das wohlhabende Städtchen erbaut ist, und welches sich auch noch weit über die Stadtgrenzen hinaus erstreckt. Kein Wunder, dass Eferding in der gesamten Donauregion für sein Obst, vor allem aber für sein Gemüse bekannt ist, das auf verschiedenen Biohöfen in und rund um die Stadt angebaut und mit respektvoller Hingabe erst versorgt und später dann geerntet wird.

© Eferding Hofladen © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger
Eferding Hofladen © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger

Den Biohof Holzer kannst du zum Beispiel ganz einfach während deines Spaziergangs durch Eferding besuchen, denn sowohl der kleine Hofladen, als auch die Felder, auf denen das Wurzelgemüse, verschiedenste Blattgemüse, Kräuter & Co. rein biologisch angebaut werden, liegen innerhalb der Stadtgrenzen. Sehr interessante Infos zur natürlichen Düngung des Bodens und der Pflanzen, sowie zur ebenfalls ausschließlich natürlichen Schädlingsbekämpfung findest du auf der Webseite des Biohofs. Und solltest du für einen Besuch des Hofladens mal zu spät dran sein, dann findest du in den Gemüseautomaten eine ganz besondere Möglichkeit, auch am Abend noch erntefrisches, saisonales Gemüse einkaufen zu können.

Meine Tipps: Auch der Gemüseanbau Schiefersteiner bestellt seine Felder in der Stadt, tatsächlich sogar gleich neben dem Biohof Holzer. Hier lohnt sich ebenfalls ein Besuch. Ein Dritter im Bunde ist auch noch der tolle Biohof Achleitner, dessen Grundstücke und Felder aber ein bisschen außerhalb des Altstadtkerns liegen. Bei Achleitners lockt zudem das Kulinarium (meine Tipps dazu findest du ein bisschen weiter unten bei den Restauranttipps) zu einer schmackhaften Entdeckungsreise in die gesunde, regionale Küche der Donauregion.

© Spargel Eferding © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger
Spargel Eferding © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger
© Erdbeeren Eferding © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger
Erdbeeren Eferding © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger
© Biohof Achleitner Eferding © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger
Biohof Achleitner Eferding © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger

Schön schlafen & Wohlfühlen in Eferding

Direkt am Stadtplatz im historischen Herzen von Eferding liegt das Seminarhotel Brummeier. Das traditionsreiche Hotel kann sogar mit einem besonderen geschichtlichen Hintergrund aufwarten, denn hier verbrachte einst der Astronom und Mathematiker Johannes Kepler die Hochzeitsnacht mit seiner zweiten Ehefrau. Sowohl die Zimmer, als auch die geräumige Johannes Kepler Suite sind mit heimelig und gemütlich wirkenden Möbeln im traditionellen Stil eingerichtet und laden zum Entspannen und Wohlfühlen ein. Ein tolles Extra für deinen Aufenthalt ist der kleine aber feine Wellnessbereich mit einer Sauna und diversen Wärmebänken.

Zum Seminarhotel Brummeier gehören die Kepler Stuben. Sämtliche Speisen werden hier immer frisch zubereitet, während die Zutaten für die verschiedenen Gerichte wann immer möglich aus regionalem und saisonalem Anbau stammen. Im Sommer kannst du deinen Abend bei einem Gläschen Wein direkt aus dem gut bestückten Weinkeller des Gasthauses im lauschigen Innenhofgarten genießen.

© Zimmer Hotel Brummeier Eferding © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger
Zimmer Hotel Brummeier Eferding © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger

Empfehlenswerte Restaurants in Eferding für jeden Geschmack

Nicht nur Schärding ist mit sehr guten Restaurants für alle Geschmäcker gesegnet, auch Eferding verwöhnt sowohl Foodies als auch Feinschmecker mit einer Vielzahl kulinarischer Möglichkeiten. Traditionelle Schmankerl aus der Österreichischen Küche, hausgemachte Eiscreme wie in Italien, zuckersüße Mehlspeisen & Co.: Die Kalorientabelle solltest du für deinen Besuch in Eferding lieber zuhause lassen. Leider konnte ich während meiner Reise natürlich nicht alle Restaurants des Städtchens besuchen. Die folgende Auswahl kann ich dir aber nur wärmstens empfehlen:

 

Gasthof Kreuzmayr

Sowohl oberösterreichische Traditionsküche, als auch internationale Gerichte erwarten dich im Gasthof Kreuzmayr. Im Sommer ist ein Tisch unter den schattenspendenden Ästen des großen Ahornbaumes im gemütlichen Gastgarten eine schöne Wahl. Sollte das Wetter mal nicht mitspielen, dann genießt du den gebackenen Spargel im Schinken-Käsemantel oder den Frühlingsburger im Brioche Bun einfach im hübschen Eferdinger Stüberl. Auch für Vegetarier und Veganer gibt es tolle Optionen, wie zum Beispiel eine Couscous Gemüsebowl.

© Gasthof Kreuzmayr Eferding © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger
Gasthof Kreuzmayr Eferding © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger
© Vogl Eferding © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger
Vogl Eferding © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger

Café & Konditorei Weltzer

Sollte sich während deines Stadtspaziergangs durch Eferding der süße Hunger melden, dann nichts wie rein ins Café der Konditorei Weltzer. Nicht nur die hausgemachten Torten und Mehlspeisen sehen sündhaft lecker aus, auch den selbst kreierten und ebenfalls direkt hier in der Konditorei hergestellten Eissorten ist schwer zu widerstehen. Mehrere Seminare und Schulungen bei angesehenen Familienbetrieben in Italien sorgen schon seit Jahren dafür, dass du hier in Eferding Eisgenuss genau wie in Italien erleben kannst.

Café & Konditorei Vogl

Und noch mehr Kalorien, juhuu! Aber auch in der Café & Konditorei Vogl präsentieren sie sich in einer solchen Perfektion, dass man ihnen ebenfalls nur ganz schwer widerstehen kann. Ich habe es definitiv nicht geschafft. Neben hausgemachten Mehlspeisen, sahnigen Torten und klassischer Eiscreme in herrlich ausgefallenen Sorten wie zum Beispiel Erdbeer-Spargel oder Schokolade-Ingwer zaubern in der Konditorei Vogl auch cremiges Softeis in der Waffel und fruchtige Frozen Joghurt Kreationen aus Bio-Vollmilch nicht nur Kindern ein zufriedenes Lächeln auf die Lippen. Berühmt ist die Konditorei Vogl übrigens für ihre Cremeschnitten, unbedingt probieren!

Biohof Achleitner Kulinarium

Etwas außerhalb des Stadtkerns von Eferding, aber trotz des längeren Weges unbedingt einen Besuch wert, liegt der Biohof Achleitner mit seinem Kulinarium. In der offenen Schauküche bereitet das engagierte Team des Biohofs täglich leckere Kreationen aus ausschließlich regionalen Produkten zu. Sollte dir eine Zutat oder ein Gewürz ganz besonders gut schmecken, dann kannst du das Produkt mit etwas Glück im angrenzenden Laden erstehen und dich zuhause beim Nachkochen immer wieder ans schöne Eferding erinnern.

Mein Tipp: An ausgewählten Samstagen im Jahr, jeweils von 9 bis 14 Uhr, findet im Kulinarium auch ein toller Bio-Brunch statt, der aber immer ganz schnell ausgebucht ist. Hast du also das Glück, an einem solchen Samstag in Eferding zu sein, dann reserviere dir unbedingt so bald wie möglich einen Platz!

Individuelle & besondere Geschäfte zum Einkaufen in Eferding

Auch Eferding lädt zum Bummeln und Flanieren in kleinstädtischem Flair und entspannter Atmosphäre ein, vor allem in der historischen Schmiedstraße. Individuelle Shops und Boutiquen verheißen attraktive Einkaufsmöglichkeiten. Hier sind meine Empfehlungen:

 

© Shop in Eferding © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger
Shop in Eferding © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger

Rizy’s Concept Store

Eine ansprechende und sehr interessante Mischung aus hochwertigen Beauty- und Kosmetikprodukten und trendigen Lifestyle Artikeln lockt vor allem das weibliche Geschlecht regelmäßig ins stilvoll eingerichtete Innere von Rizy’s Concept Store im ehemaligen Eferdinger Rathaus. Bist auch du auf der Suche nach Kosmetik bester Qualität, dann findest du hier mehr als nur einen gewöhnlichen Shop, denn eine fundierte Beratung von ausgebildeten Visagisten ist bei Rizy’s inklusive. Aber auch die wunderschönen Dekoartikel und Duftkerzen sind eine schöne Möglichkeit, dich zuhause immer wieder an deine Reise entlang der Donau zu erinnern.

Mei Greisslerei & Vinothek

Die besten Weine namhafter Winzer aus der Region, zusammen mit noch eher unbekannten Tropfen kleinerer Erzeuger, komplettieren in der Mei Greisslerei & Vinothek das ebenfalls sehr feine Angebot an handgemachten Nudeln aus Italien, duftenden Trüffeln, leckeren Antipasti und vielen anderen Delikatessen aus dem Slow Food Bereich. Begebe dich hier in der Schmiedstraße auf eine spannende kulinarische Reise und denke dabei auch an deine Lieben zuhause, die sich garantiert sehr über so ein schmackhaftes und exquisites Mitbringsel aus der Donauregion freuen.

Bei Daniela und ihrem lieben Team kannst du aber nicht nur hochwertige Produkte kaufen, sondern auch einen sehr schönen Abend verbringen. Zwei kleine Tische stehen in den historischen Räumlichkeiten der Mei Greisslerei bereit, um die Gäste mit einer feinen Auswahl an sündhaft leckeren Antipasti, cremiger Trüffelpasta und erlesenen Weinen zu verwöhnen. Hier habe ich definitiv meinen allerschönsten Abend in der Stadt verbracht!

FAIRytale Fashion

Die Geschäftsvision von FAIRytale Fashion, einem ganz besonderen Atelier in der Schlossergasse, liest sich fast zu gut um wahr zu sein: die jetzige Modebranche auf vielen verschiedenen Ebenen nachhaltig zu verändern und damit zu verbessern. Ein Schritt in diese Richtung ist zum Beispiel Slow Fashion – jede neue Kollektion wird so designt, dass sie wieder perfekt zu den Stücken der vergangenen Kollektionen passt. So wird hoffentlich zukünftig viel weniger Kleidung weggeworfen.

Aber auch für faire Arbeitsbedingungen in der Textilherstellung und die Verwendung nachhaltiger Materialien setzt sich die herzliche Gründerin von FAIRytale Fashion Ingrid mit vollstem Einsatz ein. Solltest auch du dich für dieses spannende Thema interessieren, oder einfach mal durch ihre tollen bunten Kreationen stöbern wollen, dann schaue unbedingt regelmäßig auf ihre Webseite, denn ab und zu werden Tage des offenen Ateliers veranstaltet.​​​​​​​

Efi

Frisch, regional und saisonal: das sind die drei Kernpfeiler von Efi in Bezug auf das Sortiment aus hochwertigsten Lebensmitteln, die du hier so gut wie direkt vom Erzeuger angeboten bekommst. Die meisten der Zulieferer stammen direkt aus Eferding, garantiert jedoch aus Oberösterreich. Auch Nachhaltigkeit ist bei Efi nicht nur ein Wort, denn die meisten Produkte kannst du dir in selbst mitgebrachte Behältnisse oder vor Ort gekaufte Gläser füllen lassen, um unnötigen Plastikmüll zu vermeiden.

© Einkaufen in Eferding © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger
Einkaufen in Eferding © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger
© Blumengeschäft Eferding © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger
Blumengeschäft Eferding © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger
© Trachten Holzinger Eferding © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger
Trachten Holzinger Eferding © Tourismusverband Donau Oberösterreich_Good Morning World-MSchillinger

Weitere individuelle Geschäfte für deinen Bummel

  • Trachten Holzinger für eine Lederhose, ein neues Dirndl & Co.
  • Gerberei & Lederwaren Artner, ein traditionelles Geschäft seit 7 Generationen
  • JM Keramik & Kachelofenbau für besondere handgemachte Keramik
  • Blumenhandwerk Elke & Blumen Ingrid für tolle Deko aus Pflanzen und Blumen
  • Kräuter-Daniel Reformhaus für Produkte rund um die Gesundheit
  • Juwelier Stadelmann für hochwertigste Uhren und Schmuckkreationen

 

Ich hoffe sehr, dass ich dir mit diesen Tipps und Ideen für einen schönen Stadtspaziergang durch Eferding in Österreich nun so richtig Lust auf einen Besuch in der schmucken kleinen Stadt in der Donauregion machen konnte.