Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger

Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Internationales Brucknerfest Linz 2020

Besondere Eigenschaften
für Gruppen geeignet

Veranstaltungstermin/e

  • 04.09.2020
  • 05.09.2020
  • 06.09.2020
  • 07.09.2020
  • 08.09.2020
  • 09.09.2020
  • 10.09.2020
  • 11.09.2020
  • 12.09.2020
  • 13.09.2020
  • 14.09.2020
  • 15.09.2020
  • 16.09.2020
  • 17.09.2020
  • 18.09.2020
  • 19.09.2020
  • 20.09.2020
  • 21.09.2020
  • 22.09.2020
  • 23.09.2020
  • 24.09.2020
  • 25.09.2020
  • 26.09.2020
  • 27.09.2020
  • 28.09.2020
  • 29.09.2020
  • 30.09.2020
  • 01.10.2020
  • 02.10.2020
  • 03.10.2020
  • 04.10.2020
  • 05.10.2020
  • 06.10.2020
  • 07.10.2020
  • 08.10.2020
  • 09.10.2020
  • 10.10.2020
  • 11.10.2020

Veranstaltungsort & Kontakt

Veranstaltungsort
Brucknerhaus
Untere Donaulände 7, 4020 Linz

Kontakt
Brucknerhaus
Telefon: +43 732 775230
E-Mail: kassa@liva.linz.at
Web: www.brucknerhaus.at

Rechtliche Kontaktdaten
LIVA - Linzer Veranstaltungsgesellschaft mbH
UID: ATU 23131803

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA

Veranstaltungsinformationen

    „Musikalischer Bürgerkrieg“


    Wien, Schmelztiegel kultureller wie politischer Traditionen und seit 1868 Anton Bruckners Wahlheimat, war einer der Schauplätze des ästhetisch-ideologischen Parteienstreits zwischen „Neutönern“ und „Akademikern“, der sich auf publizistischer Ebene im sogenannten Musikstreit manifestierte. Ein klingendes Panorama dieser konfliktreichen Zeit zu entwerfen, ist das Ziel des Internationalen Brucknerfestes Linz 2020. Die planvolle Gegenüberstellung von Werken, die als typisch für die jeweilige ‚Partei‘ gelten können, soll es ermöglichen, aus der historischen Distanz und unbelastet von den Vor- und Fehlurteilen, mit denen die Musikpublizistik seinerzeit das Publikum beeinflusste, hörend das Trennende nachzuvollziehen, genauso aber das Gemeinsame zu entdecken. Wie ein roter Faden zieht sich dabei eine Reihe von Konzerten durch das Festivalprogramm, in denen Kompositionen Bruckners unmittelbar mit den Werken seines vermeintlichen Antipoden Johannes Brahms konfrontiert werden. Rund 140 Jahre nach den zeitgenössischen Kabalen laden die Kammer- und Vokalmusik sowie die sinfonischen Werke des Ansfeldener Katholiken und des Hamburger Protestanten auf diese Weise zum direkten Vergleich ein.

    Indem es die von der zeitgenössischen Musikkritik wie auch den Komponisten selbst postulierten ästhetischen Differenzen und stilistischen Divergenzen nicht einfach als gegeben annimmt, sondern durch das gezielte Aufeinandertreffen vermeintlich gegensätzlicher und kompositorisch grundverschiedener musikalischer Werke überprüfbar macht, versucht das Brucknerfest 2020 zu bilanzieren, was von der damaligen Gegnerschaft geblieben ist, die Albert von Hermann 1882 als ein regelrechter „musikalischer Bürgerkrieg“ erschien.


    Allgemeine Preisinformation:

    Brucknerhaus Service-Center

    Untere Donaulände 7
    4010 Linz/Austria

    Telefon: +43 732 77 52 30
    Fax: +43 732 7612 - 2170
    E-Mail: kassa@liva.linz.at

    September bis Juni
    Montag bis Freitag 12:00–18:00 Uhr (telefonisch ab 10:00 Uhr)
    Sa 10:00–13:00 Uhr

    Juli & August
    Montag bis Samstag 10:00–13:00 Uhr

    Eignung

    • Für Gruppen geeignet
    • Für Jugendliche geeignet
    • Für Senioren geeignet
    • Für Alleinreisende geeignet
    • Mit Freunden geeignet
    • Zu Zweit geeignet

    Barrierefreiheit

    Für Informationen beim Kontakt anfragen.

    Musikveranstaltung
    Internationales Brucknerfest Linz 2020

    Termin: 04.09.2020, 00:00 - 23:59 Uhr
    Veranstaltungsort: Brucknerhaus

    „Musikalischer Bürgerkrieg“ . Wien, Schmelztiegel kultureller wie politischer Traditionen und seit 1868 Anton...