Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Ruine Klingenberg

Bad Kreuzen, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4362 Bad Kreuzen
Zielort: 4362 Bad Kreuzen

Dauer: 3h 16m
Länge: 10,1 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 440m
Höhenmeter (abwärts): 219m

niedrigster Punkt: 365m
höchster Punkt: 687m
Schwierigkeit: mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA

Klingenberg war einst eine der gewaltigsten Burgen dieses Landstriches. Klingenberg wird erstmals 1217 urkundlich erwähnt.

Der Wanderweg hinauf zur Ruine Klingenberg ist landschaftlich überaus abwechslungsreich. Vorerst geht es westwärts über den Hof Hinterkirner hinunter ins Thomastal. Nun die Straße entlang vorbei am Gasthof zum stillen Tal bis vor die Brücke des Senftmühlbaches. Hier müssen Sie das Senftmühlbachtal hinauf wandern. Bei der Senftmühle (5.500m) kommen Sie zur Straße, der Sie ein kleines Stück in Richtung Pabneukirchen folgen. Linkerhand über die Brücke führt der Weg ins Tal des Willersdorferbaches. Das Tal steigt nun mäßig an bis zum Holzhackerhaus Steiner (7.300m). Von hier geht es bergwärts durch den Langen Wald und die Höll zum Waldpeter. Dort erreichen Sie den Güterweg der zur Grabner Alm (9.650m) hinaufführt. Nach verdienter Rast gehen Sie durch den Wiesengrund und einen Waldsteig zum Panholzer hinüber und weiter zum Forsthaus (10.600m) des Domkapitels Linz hinauf. Ein Forstweg führt zum Klingenberg und ein Waldweg zur Ruine.
Von der Ruine Klingenberg können Sie den Forstweg – Markierung S8 – über Waldpeter nach Bad Kreuzen zurückgehen oder nach St. Thomas am Blasenstein weiterwandern. Vom Forsthaus führt ein Weg auch nach Pabneukirchen.

Erreichbarkeit / Anreise

Über die Westautobahn A1 von Wien, Salzburg oder Passau kommend, bis zur Ausfahrt Amstetten West, weiter nach Grein und in nördlicher Richtung nach Bad Kreuzen. Bis nach Amstetten oder Grein mit der Bahn, dann mit dem Bus nach Bad Kreuzen. Bis Linz/Hörsching oder Wien/Schwechat.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Ruine Klingenberg
Tourismusverein Gsund Leben
Nr. 20a
4362 Bad Kreuzen

+43 681 20583484
info@gsundleben.at
www.gsundleben.at
www.bad-kreuzen.at
http://www.gsundleben.at
http://www.bad-kreuzen.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4362 Bad Kreuzen
Zielort: 4362 Bad Kreuzen

Dauer: 3h 16m
Länge: 10,1 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 440m
Höhenmeter (abwärts): 219m

niedrigster Punkt: 365m
höchster Punkt: 687m
Schwierigkeit: mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA
Die Website verwendet Cookies.