©
© Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger
Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger
Suche

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Hochzeitsstein - Kreuzstein

Pupping, Oberösterreich , Österreich

Lage:

In Oberschaden, an der Straße von Eferding nach Taubenbrunn, bei der Abzweigung zum Wallehner, Oberschaden Nr. 20.


Beschreibung:

Ein rechteckiger, oben abgerundeter Granitstein mit einem erhaben gearbeiteten Kreuz. Bei dem Stein, der ursprünglich beim Haus Oberschaden Nr. 22 stand, handelt es sich angeblich um einen Passauer Grenzstein unbekannten Alters. Im Laufe der Zeit entstand um diesen Stein eine Sage und der Stein bekam den neuen Namen "Teufels- oder Hochzeitsstein". Die Sage erzählt, dass hier in der Nähe einst der Teufel die Seele einer jungvermählten Frau geholt haben soll, weil sie in ihrem Übermut nach dem Hochzeitsmahl mit einer Brotkrume ihre Schuhe geputzt und den ersten Tanz nicht mit ihrem Gatten, sondern einem fremden Ritter gedreht hat.


Text aus "Kleindenkmäler in den Gemeinden Eferding, Fraham, Hinzenbach und Pupping", herausgegeben vom Kulturverein Heimatbund Eferding, Foto: Heimatbund.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Hochzeitsstein - Kreuzstein
Oberschaden 20
4070 Pupping

powered by TOURDATA