© Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger
Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger

DONAU OBERÖSTERREICH
bewegt. berührt.

SucheSuchen
Schließen

Unser Aufsichtsrat stellt sich vor: Manfred Lanzersdorfer

Der Aufsichtsrat der Donau Oberösterreich setzt sich mittlerweile aus 21 Mitgliedern zusammen. Grund genug, um die einzelnen Personen vorzustellen. Dieses Mal: Manfred Lanzersdorfer

Seit 14. Oktober 2021 ist Manfred Lanzersdorfer Bürgermeister der Marktgemeinde St. Martin im Mühlkreis. Auf Vorschlag seines Vorgängers Wolfgang Schirz und mit Kenntnisnahem aller 38 Bürgermeister:innen wurde am 24. November vom Aufsichtsrat einstimmig beschlossen, dass er auch dessen Funktion als Mitglied des Aufsichtsrates im Tourismusverbandes Donau Oberösterreich übernehmen kann.  Seitdem ist er für die Gemeinden St. Martin und Kleinzell zuständig. Bereits vor seiner Nominierung war Manfred Lanzersdorfer aktiv im Tourismus involviert und ist daher bestens für diese Position geeignet. Sein Motto: Gemeinsam geht’s am besten!

Seit einigen Jahren bin ich Obmann des Vereines Innovatives St. Martin, welcher auch die Agenden des Tourismus innehat. Durch den Verein konnten schon viele interessante Projekte in St. Martin verwirklicht werden. Ganz wichtig war aber der Zusammenschluss der Donau-Gemeinden zum Tourismusverband Donau Oberösterreich. Durch dieses Bündeln der Kräfte entstehen für jeden einzelnen viel mehr Möglichkeiten. Überhaupt ist die Donauregion mit der „Donau“ als Markenzeichen bestens für nachhaltigen Tourismus geeignet. Ich bin stolz, dass ich hier Strategien und Ideen mitentwickeln kann“, so Manfred Lanzersdorfer.