Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger

Accommodation Booking

Your enquiry

Please fill in all fields marked *.

The information you provide (email address, enquiry; optional: form of address, title, prename, surname, telephone number) is exclusively used by WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH to process your request and is only disclosed if the request is to be answered by third parties (e.g. tourism service providers). See also the Privacy Notice.

MYBIKE Tour: Donauradweg Linz-Grein-Linz


Download GPS data
Create PDF

Tour-Details

Path number: R1
Starting place: 4020 Linz
Destination: 4040 Linz

duration: 10h 18m
length: 145,6 km
Altitude difference (uphill): 432m
Altitude difference (downhill): 440m

Lowest point: 228m
Highest point: 532m

Paths covering:
Asphalt

powered by TOURDATA

Short description:

Eine spannende Reise durch die Kulturgeschichte von Linz bis in den Strudengau.

Description:

Von der Keltenzeit im Keltendorf Mitterkirchen über das Spätmittelalter auf Schloss Greinburg bis hin zur Moderne in der Landeshauptstadt Linz.



Directions:

Die Tour startet am Hauptplatz von Linz. Über die Nibelungenbrücke gelangen Sie ans Nordufer und am Donauradweg geht es nun stromabwärts.


Vorbei an Steyregg, ein Name den sich alle Liebhaber von Schlössern merken sollten, nach St. Georgen an der Gusen. Dazu verlassen Sie bei Abwinden den Donauradweg nach links, der hier ohnehin aufgrund des Wasserwerks endet, und radeln parallel zu den Bahngleisen nach St. Georgen hinein. Sobald Sie an die L569 kommen fahren Sie nach rechts in Richtung Langenstein. Nach einer kurvenreichen Fahrt durch den Ort Ufer kommen Sie bei Mauthausen schließlich wieder zurück auf den Radweg und damit ganz in die Nähe der Donau.


Weiter geht es auf dem Donauradweg bis Au an der Donau. Hier zweigt die Tour auf den Machlandradweg ab. Dieser führt über die Bezirksahuptstadt Perg entlang des Naarnflusses nach Mitterkirchen im Machland. Nach einem Stopp im Keltendorf Mitterkirchen führt der Weg wieder ins Hinterland. Über Klam (Burg Clam) gelangen Sie nach Bad Kreuzen mit seiner markanten Burg.


Weiter geht es nun wieder hinter zur Donau in das malerisches Städtchen Grein. Auch hier wartet wieder eine spätmittelalterliche Burganlage auf Sie (Schloss Greinburg).


Von Grein geht es nun auf dem Donauradweg retour in die Landeshauptstadt Linz. Es lohnt sich ein Abstecher nach Baumgartenberg. Nicht nur die ehemalige Stiftskirche ist hier sehr sehenswert, auch das Landeswappen von OÖ hat seinen Ursprung in Baumgartenberg.


 


In Mauthausen machen wir noch einen Abstecher mit der Donauradfähre ans Südufer nach Enns, die älteste Stadt Österreichs. Auf dem Anton Bruckner Weg gelangen wir nach St. Florian, das beeindruckende Stift St. Florian ist ein über die Grenzen von Österreich hinaus bekannter Wallfahrtsort. 


Der Anton Bruckner Weg führt uns nun wieder zurück zur Donau und in Abwinden wechseln wir erneut die Uferseite bevor es zurück nach Linz geht.



Tip:

Die echte Linzer Torte wird in der Konditorei Jindrak in der Linzer Herrenstraße gebacken.

  • opened daily

Travelling by public transport
Route planner for independent travellers
  • Suitable for groups
  • Suitable for seniors
  • Suitable for single travelers
  • Suitable for friends
  • Suitable for couples
  • Suitable for children

Please get in touch for more information.

MYBIKE Tour: Donauradweg Linz-Grein-Linz
WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH
Lindengasse 9
4040 Linz

+43 732 7277 - 800
+43 732 7277 - 804
info@donauregion.at
www.donauregion.at
www.donauradweg.at
http://www.donauregion.at
https://www.donauradweg.at

We speak the following languages

German

Download GPS data
Create PDF

Tour-Details

Path number: R1
Starting place: 4020 Linz
Destination: 4040 Linz

duration: 10h 18m
length: 145,6 km
Altitude difference (uphill): 432m
Altitude difference (downhill): 440m

Lowest point: 228m
Highest point: 532m

Paths covering:
Asphalt

powered by TOURDATA