Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

/ Top Natur-Schauplätze

Top Natur-Schauplätze

Tief eingebettet ins Tal, von sanften Höhenrücken gesäumt, schlängelt sich die Donau durch die Naturlandschaft Oberösterreichs.

Schattige Wälder, blumenbunte Wiesen und munter plätschernde Bäche sind ständige Begleiter der Wanderer. Atemberaubend sind zahlreiche Ausblicke auf die Donau. Und wir, wir sind mitten drin in diesem Schauspiel der Natur! Hier kann man wirklich Kraft schöpfen, Energie tanken oder einfach die Seele baumeln lassen.

Die schönsten Natur-Schauplätze finden Sie unten aufgelistet.

Top Natur-Schauplätze

Engelhartszell

Natura 2000 Gebiet "Oberes Donautal"

Life Projekt Donauleiten, Naturschutzgebiet Steiner Felsen und Schloss Neuhaus. Zu den imposantesten Landschaftselementen zählen die ...

mehr dazu
Haibach ob der Donau

Donauschlinge Schlögen - Naturwunder Oberösterreich

Das Donautal hat ein äußerst ästhetisches Erscheinungsbild, das seinen Höhepunkt wohl hier in der Donauschlinge Schlögen findet. ​ Hier zeigt ...

mehr dazu
Feldkirchen an der Donau

Naturschutzgebiet Pesenbachtal

Schluchtartig stürzt sich der Pesenbach wie die meisten Mühlviertler Bäche in die Donau. Er bildet das Kernstück des Naturschutzgebietes ...

mehr dazu
Saxen

Aulandschaft im Machland Nord

Das vorgeschlagene Gebiet des Europaschutzgebietes "Machland Nord" erstreckt sich vom Kraftwerk Wallsee-Mitterkirchen im Westen bis zur ...

mehr dazu
Klam

Klamschlucht

Die Klamschlucht war über Jahrhunderte eine wirtschaftliche Lebensader in unserer Region. Säger, Müller, Schmiede und Köhler nutzten die ...

mehr dazu
Bad Kreuzen

Wolfsschlucht

Die Wolfsschlucht am Fuß der Burg Kreuzen ist eine klammartige Urgesteinsschlucht. Die Wasserfälle, Felsformationen und Blockburgen machen ...

mehr dazu
Grein

Stillensteinklamm

Zu früheren Zeiten war der Biber in weiten Teilen Europas verbreitet. Für seine weitgehende Ausrottung Mitte des 18. Jahrhunderts war die ...

mehr dazu