Sollte der Newsletter nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier!  
  Donaujournal Oktober 2018  
  Donaujournal Oktober 2018 - www.donauregion.at  
 

Sehr geehrte Damen und Herren!

Im vergangenen Monat hat sich an der Donau wieder einiges getan – Die Höhepunkte: Die Zukunftsklausur für den künftigen TV-Donau Oberösterreich und die 24-Stunden Wanderung bei perfektem Herbstwetter. Weitere aktuelle Aktivitäten finden Sie im neuen Donaujournal. Wir wünschen Ihnen einen schönen Herbstausklang und viel Vergnügen beim Lesen!
 
 

Wussten Sie, dass ...    

 
 
… die diesjährige OÖ. Landesausstellung entlang der Donau hervorragende Besucherzahlen verzeichnen konnte?

… die diesjährige OÖ. Landesausstellung entlang der Donau hervorragende Besucherzahlen verzeichnen konnte?

Die Außenstellen der OÖ. Landesausstellung „Die Rückkehr der Legion“ in Oberranna und Schlögen besuchten ca. 55.500 Interessierte. Mit der Hauptausstellung in Enns wurden insgesamt über 270.000 Personen gezählt. Auch die zahlreichen Führungen und die Veranstaltungen des Rahmenprogramms waren bestens besucht. Die Landesausstellungsstätten werden als künftige Außenstellen des OÖ. Landesmuseums weiter für Besucher zugänglich sein.

Zur Presseaussendung
 
   
 

Aktuelles    

 
 
3 Präsidenten besuchten OÖ. Landesausstellung

3 Präsidenten besuchten OÖ. Landesausstellung

Im Oktober konnte Landtagspräsident a.D. Friedrich Bernhofer seinen Nachfolger Landtagspräsident Komm. Rat Viktor Sigl und den 2. Präsidenten des OÖ. Landtags DI, Dr. Adalbert Cramer bei der OÖ. Landesausstellung in Oberranna in der Marktgemeinde Engelhartszell begrüßen. Bei einer Spezialführung durch ihren Ex-Kollegen konnten die Präsidenten den am besten erhaltenen Römerbau in Oberösterreich, den Quadriburgus Stanacum im neuen Schutzbau kennenlernen und sich dabei vom sinnvollen Einsatz der Landesmittel für die künftige Außenstelle des OÖ. Landesmuseums vor Ort überzeugen.

Zur Presseaussendung
 
   
 
24h Wanderung am Donausteig

24h Wanderung am Donausteig

Bei Kaiserwetter wurde am Donausteig von 6. bis 7. Oktober 2018 bereits zum 6. Mal 24 Stunden rund um die Schlögener Schlinge gewandert. Rund 90 Teilnehmer aus Österreich und Deutschland stellten sich der iVV (Internationaler Volkssportverband) gewerteten Herausforderung. 43 Teilnehmer sind der Wanderung treu geblieben und waren bereits mehrmals dabei. Und weitere 7 Wanderer waren sogar das sechste Mal am Start. Der älteste Teilnehmer war 71 Jahre, die jüngste Teilnehmerin 22 Jahre jung.

Zur Presseaussendung
 
   
 
Kunst am Donausteig in Grein

Kunst am Donausteig in Grein

In Grein ist nun eine weitere Skulptur aus der Reihe „Kunst am Donausteig“ zu finden. Der dafür verantwortliche Künstler Miguel Horn, der Greiner Bürgermeister Mag. Rainer Barth, der Vorsitzende der Werbegemeinschaft Donau OÖ. Friedrich Bernhofer und der Obmann des Touristenclubs Anton Primetshofer begutachteten im Oktober die Metallskulptur, welche sich in der Nähe des Greiner Wahrzeichens, der Gobelwarte befindet. Auch diese wurde mittlerweile fertiggestellt und bietet in 20 Metern Höhe einen traumhaften Ausblick auf den Strudengau und einen grandiosen Rundumblick. Die offizielle Eröffnung der Gobelwarte ist für das Frühjahr 2019 geplant.

 
   
 
Linz erhält „Europäischen Smart Tourism Award“

Linz erhält „Europäischen Smart Tourism Award“

Das Team der Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich gratuliert Linz zum Erhalt des „Europäischen Smart Tourism Award“ für herausragende Leistungen in der Kategorie „Kulturerbe und Kreativität“. Der Status als „UNESCO City of Media Arts“ und die zukunftsorientierte Positionierung der Stadt waren ausschlaggebend für den Award. Mit der Vielfalt an kulturellen Angeboten und innovativen Formaten, wie dem Höhenrausch, Mural Harbor oder dem Ars Electronica Festival konnte Linz punkten und wird in einem Atemzug mit Helsinki, Lyon, Malaga und Kopenhagen genannt. Kultur-Stadträtin Doris Lang-Mayerhofer und TV-Linz Aufsichtsratschef KR Manfred Grubauer nahmen den Preis in Brüssel entgegen.

Zur Presseaussendung
 
   
 
Studienreise & Partnermeeting des Transdanube.Pearls Projekts

Studienreise & Partnermeeting des Transdanube.Pearls Projekts

Rund 40 VertreterInnen aus den Bereichen Mobilität und Tourismus aus neun Ländern, darunter auch die WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH, nutzten Anfang Oktober 2018 die Gelegenheit, das Donaudelta nachhaltig zu bereisen. Im Mittelpunkt der 3-tägigen Studienreise im Rahmen des EU-Projekts Transdanube.Pearls standen regionale nachhaltige Tourismus- und Mobilitätsangebote im und am größten Fluss Europas. Beim anschließenden Partnertreffen wurden erste Erfolgsgeschichten aus der Projektumsetzung präsentiert, wie z.B. die Eröffnung einer Mobilitätszentrale in Slowenien.

Zur Presseaussendung
 
   
 

Informationen für unsere Mitglieder    

 
 
Zukunftsklausur des TV Donau OÖ

Zukunftsklausur des TV Donau OÖ

Von 9. bis 10. Oktober 2018 lud die Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich Tourismus GmbH VertreterInnen aus 34 eingemeindigen Tourismusgemeinden zur Zukunftsklausur des künftigen Tourismusverbandes Donau Oberösterreich ein. Gemeinsam wurden die ersten Schwerpunkte für die touristische Zukunft der Destination erarbeitet. Im Fokus der Klausur - begleitet von con.os tourismus consulting - standen strategische Grundlagen und die Erstellung eines gemeinsamen Arbeitspapiers für den künftigen Tourismusverband. Gemeinsam wollen sich die Tourismusverantwortlichen der oberösterreichischen Donaugemeinden – in partnerschaftlicher Zusammenarbeit – dazu bekennen, den Donauraum künftig als eines der attraktivsten Reiseziele Europas zu positionieren. Dies wurde auch in einem Donau-Manifest festgehalten, welches von allen TeilnehmerInnen unterzeichnet wurde.

Zur Presseaussendung
 
   
 

Vorbereitungen zur Gründungsversammlung des TV

Am 23. Oktober fand ein Treffen zwischen der WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH und dem Bürgermeister von Bad Kreuzen Manfred Nenning statt. Dabei wurden die Vorbereitungen und die weitere Vorgehensweise für die Gründungsversammlung des TV Donau Oberösterreich besprochen, zu der die nächtigungsstärkste Donau-Gemeinde Bad Kreuzen (Sitz des Tourismusverbandes) im Jänner 2019 einladen wird.

 
   
 

WIR ARBEITEN GERADE AN …    

 
 
Mobilitätszentralen-Workshop

Mobilitätszentralen-Workshop

Im Zuge des Interreg Transdanube.Pearls Projektes wurde im Frühjahr ein nachhaltiger regionaler Tourismusmobilitätsplan entwickelt, der u.a. auch Informationsstellen zum Thema Tourismus & Mobilität in der OÖ. Donauregion vorsieht. Ein erster Schritt für die Umsetzung einer Mobilitätszentrale wurde nun in einem Workshop mit Stakeholdern besprochen. Dabei wurden mögliche Standorte, Inhalte, die Finanzierung und die Angebote der Mobilitätszentralen diskutiert. Geleitet wurde der Workshop von Ingrid Briesner von der Forschungsgesellschaft für Mobilität. Die Workshop-Ergebnisse, der Tourismusmobilitätsplan sowie aus dem Projekt erarbeitete Grundlagen dienen nun als Basis für die Erarbeitung eines Businessplans.

 
   
 
Arbeitstreffen aller OÖ. Pilgerwege

Arbeitstreffen aller OÖ. Pilgerwege

Am 19. Oktober fand unter der Leitung von Frau Christine Dittlbacher, MAS (Koordinatorin des Netzwerks Pilgerwege & Spirtituelle Wege in Oberösterreich) ein Arbeitstreffen aller OÖ. Pilgerwege in Engelhartszell – mit Besuch des Schlögener Donaublicks und den LA-Außenstellen in Schlögen und Oberranna – statt.

 
   
 

Der Leuchtturm Donauradweg    

 
 
Ausschreibung DRW.reloaded

Ausschreibung DRW.reloaded

Die Erlebnisqualität an Radwegen ins Umland stärken und die Donau Oberösterreich als freizeittouristischen Bewegungs- und Erholungsraum nachhaltig entwickeln, ist ein Ziel, welches die WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH in Zusammenarbeit mit der Oberösterreich Tourismus GmbH im Rahmen des Schlüsselprojektes Donauradweg.reloaded verfolgt. Neue Radrundrouten sollen vom Donauradweg ausgehend in das Umland der Donauregion führen und den stationären Aufenthaltstourismus stärken. Die Entwicklung der (Rad-)Touren ins Umland der Donauregion Oberösterreich orientiert sich an den Hochgefühlen, die der Oberösterreich Tourismus gemeinsam mit dem Dramaturgen Christian Mikunda identifiziert hat. Gegenstand des Auftrages ist nun die Entwicklung eines umsetzungsreifen Infrastrukturdesigns für Radrundrouten, ausgehend von Donauradweg ins Umland der Donauregion, inkl. Kostenschätzung für Routingelemente und Plätze. Designelemente wie Eingangsportale und Rastplätze sollen einen roten Faden haben, nehmen aber auf regionale Gegebenheiten Bezug – es gibt die Idee eines modularen Aufbaus: Elemente, die je nach Gegebenheit kombiniert werden können.

 
   
 
Neues Konzept für Rad Total ab 2020

Neues Konzept für Rad Total ab 2020

Bei einem Termin mit Passaus Oberbürgermeister Jürgen Dupper und Landrat Franz Mayer am 24. Oktober stimmte die WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH die weitere Vorgehensweise hinsichtlich der Saisoneröffnungsveranstaltung „Rad Total im Donautal“ ab. Im Jahr 2019 legt die Veranstaltung, trotz des diesjährigen Besucherrekordes, eine Pause ein. Die Kooperationspartner - die Stadt Passau, der Landkreis Passau mit den beteiligten Nachbargemeinden sowie die Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich Tourismus GmbH - haben gemeinsam beschlossen, ab 2020 mit einem geänderten Konzept die Veranstaltung neu aufleben zu lassen.

 
   
 

Der Leuchtturm Donausteig    

 
 
Tips Gewinnspiel und Auslosung

Tips Gewinnspiel und Auslosung

Das Donausteig-Gewinnspiel ist zu Ende gegangen. 12 Wanderer haben verschiedene Etappen des Donausteigs erkundet und anschließend einen Nachbericht für die Tips verfasst. Die Bilder der Wanderungen sowie der Bericht wurden auf der Facebook-Seite des Donausteigs veröffentlicht. Ernst Gabriel, der Verfasser des Beitrags mit den meisten „Gefällt-mir“ Angaben, beachtliche 207 Likes, hat einen weiteren Kurzurlaub an der Donau gewonnen. Die veröffentlichten Artikel in den Tips-Zeitungen erzielten einen Werbewert ca. 71.000 €.

 
   
 

Marketing    

 
 

Donau Geschichten-App

Die Donau Geschichten-App wurde im Oktober um eine Führung erweitert. Die Station „Donauengtal entdecken“ umfasst 20 Beiträge aus den Gemeinden Hofkirchen in Bayern bis Aschach in Oberösterreich. Die App steht im Google Play Store oder im iTunes Store zum Download zur Verfügung. Auch über unsere digitale Donaukarte auf unserer Website sind die Audio-Stationen abrufbar.

Zur Website
 
   
 

Marktkampagnen Österreich Werbung

Für 2019 werden wieder gemeinsam mit dem Linz Tourismus und der Donau Touristik internationale Märkte u.a. im Rahmen von Kampagnen der Österreich Werbung bearbeitet. Im Oktober fanden die ersten inhaltlichen Abstimmungen statt. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt dabei auf den Märken Italien, Deutschland (Medienkooperationen) und Schweiz (Gruppenpressereise).

 
   
 
Image-Kampagne #uppermoments 2019

Image-Kampagne #uppermoments 2019

Die Image-Kampagne #uppermoments zeigt besondere Momente, die man nur in Oberösterreich erleben kann. Hochemotional in Szene gesetzt werden diese Momente in Kurz-Videos und Bildern, die vorrangig für die Online Ausspielung („online first“) verwendet werden. Begleitet wird die Online-Aktivierung von Presse- und Medienarbeit sowie E-Marketing und Wirtschaftskooperationen auf den Märkten Österreich, Deutschland und Tschechien. Ein besonderer Schwerpunkt liegt 2019 in einem STERN Oberösterreich Spezial, welches auf der ITB 2019 präsentiert werden soll. Die Kampagne #uppermoments wird gemeinsam mit dem Oberösterreich Tourismus und den oberösterreichischen Markendestinationen durchgeführt.

Zu den diesjährigen #uppermoments
 
   
 

Userneeds Umfrage auf www.donauregion.at

Mit dem Online-Fragetool Userneeds haben wir zwei Jahre hintereinander versucht zu analysieren wie die Besucher unsere Website erleben und wie wir im internationalen Vergleich liegen. Erfreulicherweise liegen wir bei allen Fragepunkte großteils über der internationalen Benchmark. Aus den Umfragen erhalten wir ein aufschlussreiches Benutzer-Feedback, das in Verbindung mit unseren Nutzungsdaten für die digitale Analyse ein umfassendes Verständnis der Benutzer unserer Webseite bietet und gleichzeitig umsetzbare Verbesserungen hervorhebt. In diesem Jahr konnten die Ergebnisse sowohl von Jahr zu Jahr als auch mit dem Tourismus-Benchmark verglichen werden. Das Benchmarking mit anderen Organisationen in Oberösterreich hilft uns zu verstehen, wo wir sind und was wir tun müssen.

 
   
 
Inwertsetzung Römer

Inwertsetzung Römer

Im Rahmen des Projekts „AB119 Inwertsetzung der römischen Kulturstätten in Ostbayern und Oberösterreich“ lag in den letzten Monaten seitens Oberösterreich und Ostbayern der Schwerpunkt im Bereich Öffentlichkeitsarbeit. Über Presseaussendungen und Inseratkampagnen wurde die gemeinsam produzierte App „Römerspuren“ präsentiert. Inhaltich wird bereits an der Weiterentwicklung der App gearbeitet. Das nächste Update soll Erreichbarkeit der römischen Ausgrabungsstätten über die überregionalen Rad- und Wanderwege (ua. Donauradweg & Donausteig) aufzeigen.Darüber hinaus haben wir die App in Newslettern und auf Facebook kommuniziert und unter www.donauregion.at verankert.

Zur Detailseite
 
   
 
Donauregion kulinarisch entdeckt

Donauregion kulinarisch entdeckt

Catrin Neumayer besser bekannt unter Cooking Cathrin machte sich auf zu einer kulinarischen Entdeckungsreise durch die Donauregion. Welche kulinarischen Leckerbissen, da bei ihr auf dem Tisch landeten, könnt ihr auf ihrem „Foodblog“ nachlesen. Und da die Donauregion kulinarisch so einiges zu bieten hat, hat sie ihre Highlights in gleich drei Blogbeiträgen mit geschmackvollen Bildern verewigt.

Zum Foodblog
 
   
 

Entschleunigung pur am Donauradweg

Ende August war die Reisebloggerin von Coconut sports am Donauradweg unterwegs. Ihre Erlebnisse teilte sie im Oktober nun auf ihrer Website. Wie es ihr bei uns gefallen hat, könnt ihr auf ihrem Blog nachlesen.

Zum Blog
 
   
 

Marke Donau Oberösterreich    

 
 
Ausschreibung Danubius 2019

Ausschreibung Danubius 2019

2019 vergibt die WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH bereits zum 4. Mal den DANUBIUS. Ausgezeichnet werden dabei besonders engagierte Touristikerinnen und Touristiker bzw. Unternehmerinnen und Unternehmer in der oberösterreichischen Donauregion. Die Anmeldung und Einreichung erfolgt schriftlich mit nachstehendem Fragebogen. Einreichungsschluss ist der 15. März 2019. Die Preisverleihung findet im Rahmen des Donau Tourismus Treffens 2019 statt.

Zu den Einreichungsunterlagen
 
   
 

Workshop „Echte Begegnungen“

Das Oberösterreich Magazin dient dem User als Quell der Inspiration. Im Magazin werden Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher vorgestellt, die außergewöhnlich sind oder Einzigartiges leisten und passend zur Core Story des Oberösterreich Tourismus das ungeschminkte Österreich zeigen, indem du dich immer wieder neu finden kannst. Am 19. Oktober fand nun ein Workshop für den Kreativprozess des Storytelling im Haus des Oberösterreich Tourismus für die oberösterreichischen Webarchitektur Partner statt. Im Mittelpunkt standen die Themenfindung und die Schulung des Auges für Geschichten, die es wert sind erzählt zu werden. Wer solche packenden Geschichten erfahren möchte, kann diese im Online Magazin des Oberösterreich Tourismus nachlesen.

Zum Online Magazin
 
   
 
Social Media Workshop

Social Media Workshop

Am 12. Oktober fand im Haus des Oberösterreich Tourismus ein oberösterreichweiter Social Media Strategieworkshop mit den Markendestinationen sowie Tourismusverbänden statt. Dabei wurde die Social Media Strategie des Oberösterreich Tourismus vorgestellt und Experten der Werbeagentur Bacon&Bold stellten ihr Know-How zur Verfügung und lieferten wichtigen Input dafür „was es für Social Media alles braucht.“ Der Workshop diente zum fachlichen und inhaltlichen Austausch der Social Media Akteure und legte den Grundstein für eine künftig noch bessere und effektivere Zusammenarbeit im Social Media Bereich.

 
   
 

Presse    

 
 

Presseaussendungen

08.10.2018: 24 Stunden Donausteig pur rund um die Schlögener Schlinge
11.10.2018: Tourismusverband Donau Oberösterreich - 34 Tourismusgemeinden bereiten Gründung vor!
17.10.2018: 3 Präsidenten bei der OÖ. Landesausstellung in Oberranna
18.10.2018: Großes Potential für sanften Tourismus im Donaudelta


Zu allen Presseaussendungen
 
   
 

Pressereisen

Anfang Oktober radelte Falstaff-Redakteur Bernhard Degen im Zuge einer Recherchereise entlang der Donau von Passau-Krems. Die Erlebnisse und Eindrücke seiner Reise verarbeitet er in einer Reportage über den Donauradweg. Die Reportage wird in der Falstaff Sonderausgabe „Donau Österreich“, welche im März 2019 erscheint, veröffentlicht.

 
   
 

Statistik    

 
 

Zugriffe auf die Website im Oktober 2018

Seitenaufrufe: 57.676
Nutzer: 26.280
Sitzungen: 30.545
Seiten/Sitzung: 1,89
PDF-Downloads: 260


 
   
 

Statistik Alpstein-Touren

Alle Channel Einblendungen: 499.543
Seitenaufrufe: 37.958
Aktionen: 4.318
Downloads: 507


 
   
 

Donau Vorschau: Kultur - Events - Highlights    

 
 
Advent an der Donau

Advent an der Donau

Gegen Jahresende und im Winter wird es auch entlang der Donau etwas ruhiger. Wenn die Tage kürzer werden laden zahlreiche Advent- und Weihnachtsmärkte, Ausstellungen und Konzerte in den bayerisch-oberösterreichischen Donaugemeinden abseits des Trubels zum Verweilen ein. Kunsthandwerk, Brauchtum, würzige Bratwürstel und besinnliche Musik lassen die Vorfreude auf Weihnachten langsam wachsen. Der kostenlose Flyer zum Donau-Advent kann telefonisch unter 0732 / 72 77 800 oder online auf unserer Website www.donauregion.at/kataloge bestellt werden.

Zum Donau-Advent
 
   


Copyright der Bilder: Header: WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH/Hochhauser; Wussten Sie, dass: Gemeinde St. Agatha & Haibach; 3 Präsidenten bei LA: Land OÖ/Zehetner; Linz erhält „Europäischen Smart Tourism Award“: TV Linz; 24h Wanderung: Riverresort Donauschlinge; Kunst am Donausteig: Miguel Horn; Studienreise & Partner Meeting: Transdanube.Pearls; Arbeitstreffen aller OÖ. Pilgerwege: Gerhard Moser; Neues Konzept für Rad Total: WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH/Erber; Tips Gewinnspiel: Ernst Gabriel; uppermoments: Oberösterreich Tourismus GmbH-Stefan Mayerhofer; Workshop Echte Begegnungen: Oberösterreich Tourismus GmbH; Donauregion kulinarisch entdeckt: Carletto photography; Advent an der Donau: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach; alle anderen: WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH.
  


Impressum gem. § 24 Mediengesetz:
Medieninhaber und Herausgeber:
WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH
Lindengasse 9, 4040 Linz, Oberösterreich.
Tel.: +43 732 7277 - 800, e-Mail: info@donauregion.at.

Bezügl. der Offenlegungspflichten gem. § 25 Mediengesetz wird auf www.donauregion.at verwiesen.

KONTAKT   -   PROSPEKTE BESTELLEN   -   Newsletter abbestellen

Instagram    -   Donauradweg    -   Donausteig    -   YouTube