Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger

DONAU OBERÖSTERREICH
bewegt. berührt.

Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

 

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Zisterzienserstift und Kirche Wilhering

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften
für Gruppen geeignet
Das Kloster wurde 1146 gegründet. Nach einem Brand 1733 wurde die Kirche zur bedeutendsten Rokokokirche Österreichs
umgebaut.

Das 850 Jahre alte Zisterzienserkloster prägte die Gemeinde in vielfacher Hinsicht. Für das Ansehen des Bauwerks ist das Innere ausschlaggebend. Die Wirkung beruht auf der Harmonie der überaus vielgestaltigen, farbenreichen, malerischen, figurativen, ornamentalen Ausschmückung sowie auf dem wohldurchdachten Lichteinfall.

Kontakt & Service

Zisterzienserstift und Kirche Wilhering
Linzer Straße 4
4073 Wilhering

Telefon: +43 7226 23110
E-Mail: zentralverwaltung@stiftwilhering.at
Web: www.stiftwilhering.at

Ansprechperson
Abt Gottfried Hemmelmayr

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

ganzjährig

Führungen können im Stift Wilhering Tel: +43 (07226) 2311-12 oder am Gemeindeamt gebucht werden

Anmeldung Tel. 07226 2311-12

Anreise

Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto:
von Linz >> Obere Donaulände >> B129 Eferdinger Straße >> Wilhering

Anreise

Eignung

  • Für Gruppen geeignet

Sonstige besondere Eignungen:

Familien, Senioren, Rollstuhl-Fahrer

Sehenswürdigkeiten
Wilhering

Das Kloster wurde 1146 gegründet. Nach einem Brand 1733 wurde die Kirche zur bedeutendsten Rokokokirche Österreichs umgebaut. Das 850 Jahre alte Zisterzienserkloster prägte die Gemeinde in vielfacher Hinsicht. Für das Ansehen des Bauwerks ist das Innere...

Die Website verwendet Cookies.