Donauradweg bei Au © WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Hochhauser

Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Pfarrkirche Hartkirchen

Besondere Eigenschaften
Die Pfarrkirche, dem hl. Stephanus geweiht, liegt im Ortskern von Hartkirchen, mitten im ehemaligen Pfarrfriedhof. Der ursprünglich romantische Bau wurde wohl von der Mitte des 15. Jahrhunderts an gotisch umgebaut. Von 1748 bis 1751 wurde die gotische Pfarrkirche vergrößert und in barockem Stil umgestaltet, der Kirchturm erhöht und mit einem Barockhelm bekrönt. Die künstlerische Innengestaltung der Pfarrkirche ist ein Werk des bedeutenden Welser Kirchenmalers Wolfgang Andreas Heindl und des Linzer Ornamenten- und Architektenmalers Mathias Dolicher. Im nördlichen Seitenschiff befindet sich an einem Seitenaltar ein Altarbild von Bartolomeo Altomonto. Die Orgel dürfte auf den bayrischen Orgelbauer Egedacher zurückgehen.

Kontakt & Service

Pfarrkirche Hartkirchen
Pfarrgasse 1
4081 Hartkirchen

Telefon: +43 7273 6374
E-Mail: pfarre.hartkirchen@dioezese-linz.at
Web: www.dioezese-linz.at/pfarren/hartkirchen

Ansprechperson
Pfarrkirche Hartkirchen

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

Sehenswürdigkeiten
Pfarrkirche Hartkirchen
Hartkirchen

Die Pfarrkirche, dem hl. Stephanus geweiht, liegt im Ortskern von Hartkirchen, mitten im ehemaligen Pfarrfriedhof. Der ursprünglich romantische Bau wurde wohl von der Mitte des 15. Jahrhunderts an gotisch umgebaut. Von 1748 bis 1751 wurde die gotische Pfarrkirche...