Sperre am Donauradweg zwischen Passau und Obernzell

Aufgrund von Sanierungsarbeiten am Donauradweg zwischen Passau Ilzstadt und der Ortseinfahrt von Obernzell ist dieser ab 27. September 2021 für die Dauer von voraussichtlich 4 Wochen zeitweise gesperrt.

Um den Radverkehr so wenig wie möglich zu beeinträchtigen werden die Arbeiten in der Nacht ausgeführt und aufgrund der langen Strecke werden die Arbeiten abschnittsweise ausgeführt. Während der Sperrzeit in den Nachtstunden (20.00 bis 6.00 Uhr) wird der Radverkehr im entsprechenden Abschnitt vom eigentlichen Radweg auf die Bundesstraße verlegt. Die jeweiligen Ausleitungsstrecken für die Radfahrer sind entsprechend ausgeschildert. Tagsüber kann der Radweg wieder befahren werden. Allerdings ist dann Vorsicht geboten: Gefahrenstellen im Maßnahmenbereich werden zwar abgesichert, dennoch können an einzelnen Stellen Unebenheiten auftreten. Die Radfahrer werden daher um rücksichtsvolle Fahrweise gebeten.

Alternative:
Wechseln Sie bereits in Passau ans Südufer der Donau und folgen Sie hier dem Donauradweg R1. Mit der Donaufähre können Sie wieder nach Obernzell wechseln.