Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger

DONAU OBERÖSTERREICH
bewegt. berührt.

Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

 

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Naturschutzgebiete

Naturschutzgebiete an der bayerisch-oberösterreichischen Donau

Es gibt eine Reihe von verschiedenen Naturschutzgebieten in der Region Bayern und Donau Oberösterreich. Diese Naturschutzgebiete stellen einen wichtigen Lebensraum für Flora und Fauna dar, da sie zum Erhalt bedrohter Tiere und Pflanzen dienen.

Die folgenden Natura 2000-Gebiete und weitere Naturschutzgebiete sind nach dem Donauverlauf von West nach Ost aufgeführt.

Service & Kontakt

WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH
Lindengasse 9
4040 Linz

+43 732 7277-800
+43 732 7277-804
info@donauregion.at
https://www.donauregion.at

Naturschutzgebiete an der Donau

Engelhartszell

Natura 2000 Gebiet "Oberes Donautal"

Life Projekt Donauleiten, Naturschutzgebiet Steiner Felsen und Schloss Neuhaus. Zu den imposantesten Landschaftselementen zählen die steilen Felsstandorte der Donauleitn. Lichte Kiefer- und Eichenbestände besiedeln diese Lebensräume. Besonders...

mehr dazu
Engelhartszell

Natura 2000 Gebiet "FFH-Gebiet Oberes Donau- und Aschachtal"

Das FFH-Gebiet Oberes Donau- und Aschachtal umfasst ein Gebiet von 7.119 Hektar und dient als Schutz für Flora und Fauna. Das 7.119 ha große Europaschutzgebiet "Oberes Donau-und Aschachtal" fügt sich aus verschiedenen Teilen zusammen- aus dem Tal der...

mehr dazu
Neustift im Mühlkreis

Naturschutzgebiet Rannatal

Im Jahr 2000 wurde das Rannatal aufgrund seiner seltenen Tier- und Pflanzenwelt zum Naturschutzgebiet erklärt. Hier gibt es viele Möglichkeiten, zu ausgedehnten ruhigen Wanderungen in unberührter Natur - abseits von Hektik und Stress! Das Rannatal...

mehr dazu
Waldkirchen am Wesen

Naturschutzgebiet "Kleines Kößlbachtal"

Das kleine Kößlbachtal wurde 1996 zum Naturschutzgebiet erklärt. Das Kleine Kösslbachtal ist ein wahres Naturjuwel! Steil und abgelegen haben dort naturnahe (=urwaldartige) Hang- und Schluchtwälder überdauert, während die umliegende Landschaft vom...

mehr dazu
Kirchberg ob der Donau

Natura 2000 Gebiet "Vogelschutzgebiet Oberes Donautal"

Das Vogelschutzgebiet Oberes Donautal stellt einen sehr wichtigen Lebensraum für bedrohte Vogelarten dar, wie für den Schwarzstorch, Uhu oder Wespenbussard. Das 924 ha große Europaschutzgebiet "Oberes Donau-und Aschachtal" fügt sich aus verschiedenen...

mehr dazu
Linz

Naturschutzgebiet Schloss Neuhaus

Das Naturschutzgebiet ist mit seinen Felsburgen eine echte Besonderheit! Der steil zur Donau abfallende, mit zahlreichen Felsburgen, -türmen und –platten durchspickte Hang ist einer der letzten noch intakten Bereiche des ursprünglichen Donautales. Es...

mehr dazu
Feldkirchen an der Donau

Naturschutzgebiet Pesenbachtal

Schluchtartig stürzt sich der Pesenbach wie die meisten Mühlviertler Bäche in die Donau. Er bildet das Kernstück des Naturschutzgebietes Pesenbachtal.NEU: Wandererlebnisinszenierung WEGE ZUR HEILUNGauf Kneipps Spuren die Kraftplätze und die Sagen des...

mehr dazu
Linz

FFH- und Vogelschutzgebiet Traun-Donau-Auen

Mit dem FFH- und Vogelschutzgebiet Traun-Donau-Auen konnte inmitten des oberösterreichischen Zentralraumes ein in vielen Teilbereichen artenreiches und naturnahes Ökosystem erhalten werden. Der Donausteig streift die Traun-Donau-Auen bei Linz nur am...

mehr dazu
Saxen

Natura 2000 Gebiet Machland Nord

Aulandschaft, Ackerbau, Magerwiesen und Halbtrockenrasen. In dieser abwechslungsreichen Landschaft befinden sich viele naturschutzfachlich wertvolle Lebensräume. Das Machland ist gekennzeichnet durch ein ausgedehntes Augebiet, das in eine...

mehr dazu
Die Website verwendet Cookies.