Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

In der Löwengrube von Felix Mitterer

Besondere Eigenschaften
für jedes Wetter geeignet
für Gruppen geeignet

Veranstaltungstermin/e

  • 10.07.2019 / 20:00 - 22:45
  • 12.07.2019 / 20:00 - 22:45
  • 13.07.2019 / 20:00 - 22:45
  • 16.07.2019 / 20:00 - 22:45
  • 17.07.2019 / 20:00 - 22:45
  • 18.07.2019 / 20:00 - 22:45
  • 19.07.2019 / 20:00 - 22:45
  • 20.07.2019 / 20:00 - 22:45
  • 23.07.2019 / 20:00 - 22:45
  • 24.07.2019 / 20:00 - 22:45
  • 25.07.2019 / 20:00 - 22:45
  • 26.07.2019 / 20:00 - 22:45
  • 27.07.2019 / 20:00 - 22:45
  • 01.08.2019 / 20:00 - 22:45
  • 02.08.2019 / 20:00 - 22:45
  • 03.08.2019 / 20:00 - 22:45

Veranstaltungsort & Kontakt

Veranstaltungsort
Theater Spectacel Wilhering/Wilheringer Stiftsscheune
Linzer Strasse 4, 4073 Wilhering

Kontakt
Theater Spectacel Wilhering/Wilheringer Stiftsscheune
Mobil: +43 699 10976739
E-Mail: kontakt@theaterspectacel.at
Web: www.theaterspectacel.at

Rechtliche Kontaktdaten
Kulturverein Kniff / ZVR

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

Veranstaltungsinformationen

Ein Theatersatire von Felix Mitterer

Benedikt Höllrigl, ein Tiroler Bauer, hat sich in den Kopf gesetzt, Schauspieler zu werden! Er spricht in einem großen Wiener Theater vor, in zünftiger Lederhose, mit dem Tirolerhut auf den blonden Locken und einem Vollbart im Gesicht. Der Direktor engagiert das "Naturtalent" als "Wilhelm Tell". Das Stück wird ein grandioser Erfolg. Die Presse bejubelt den "Triumph des Bauern Höllrigl als Sinnbild der deutschen Eiche", selbst Reichsminister Goebbels ist hingerissen, und verspricht ihm eine große Filmkarriere.
 
Was keiner ahnt: Der "Bauer" ist nicht, was er scheint: er ist in Wahrheit der vor einem Jahr entlassende Jude Arthur Kirsch, der mit seinen Kindern nach Tirol floh, dort den Dialekt erlernte, und nun als "arischer Bauer" zurückkommt, um im Theater ordentlich aufzumischen. Was folgt, ist ein irrwitziges Spiel rund um Täuschung, Heldenmut, Liebe und Verrat...
 
Felix Mitterer bedient sich in dieser mitreißenden Theatersatire der wahre Geschichte des Schauspielers Leo Reuss, der sich 1939 mitten "in die Löwengrube" begab, um als gedemütigter Mensch den Irrsinn einer Rassenideologie ad absurdum zu führen. Ein Abend, der mit seinem Aberwitz berührt, bewegt und, ja! - auf befreiende Weise erheitert.


Allgemeine Preisinformation:

28 €; 26 €, 24 €, 22 €

    Zahlungsmöglichkeiten

  • Mastercard

  • Überweisung
  • Bar
  • Vorauszahlung

Ermäßigungen

Ermäßigungen (Alter/Gruppen):

  • Kinder
    Kinder unter 12 Jahren (5 €)
  • Schüler im Klassenverband
    Ab 10 Karten 1 Freikarte
  • Vergünstigungen für Reiseveranstalter / Reisebüros

Sonstige Vergünstigungen:

Keine

Eignung

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet

Barrierefreiheit

Folgende Bereiche des Betriebs sind barrierefrei

Weitere Informationen für Menschen mit Behinderung

absolut rollstuhltauglich: Das Objekt erfüllt die gesetzliche ÖNORM.

Theater

Termin: 10.07.2019, 20:00 - 22:45 Uhr
Veranstaltungsort: Theater Spectacel Wilhering/Wilheringer Stiftsscheune

Ein Theatersatire von Felix Mitterer . Benedikt Höllrigl, ein Tiroler Bauer, hat sich in den Kopf gesetzt,...

Die Website verwendet Cookies.