Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Stillensteinklamm

Besondere Eigenschaften

Tour und Routeninformationen

  • Startort: 4360 Grein
  • Ausgangspunkt: Wanderinfopunkt Grein
  • Zielort: 4360 Grein
  • Zielpunkt: Das Ende der Stillensteinklamm ist beim Gasthof Aumühle. Über den Weg Nr. 7 gelangt man wieder zurück nach Grein zum Ausgangspunkt.
Dauer: 3h
Länge: 7,5 Kilometer

Schwierigkeit:

leicht

Günstigste Jahreszeit:

  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
Die Wanderung beginnt am Historischen Stadtplatz in Grein und führt über die Hauptstraße – Jubiläumstraße – Umfahrung Ost zum Güterweg Ramersböck.

Diesem folgt man bis zum Forstweg Kreuzleiten, den Weg entlang bis zum Ausblickspunkt „Werfensteinblick“. Ab dem Ausblickspunkt führt der rechte Weg zum Klammeingang, von wo man die Klamm die ganze Länge durchwandern kann.

Der Klammeingang kann aber auch über die Bundesstraße erreicht werden (Gießenbachmühle - 3 km stromabwärts von Grein). Am Gießenbach, wandert man aufwärts, vorbei an aufragenden Granitfelsen, überquert den Bach über einen Steg, an einem Wasserfall vorbei zum "Stillen Stein". An einem Stausee vorbei, verlässt man die Klamm, wandert ein Stück auf dem Güterweg Achleiten und auf einem Waldweg bis zur Aumühle.

Höhenprofil

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

Anreise

Erreichbarkeit / Anreise

Auto:
von Wien kommend: Autoban A1 - Abahrt Ybbs - B3
von Linz kommend: Autobahn A1 - Abfahrt Enns - B3
oder Abfahrt Amstetten - Landesstraße 119

Bahn:
Donauuferbahn - Bahnhof Grein
Westbahn - Bahnhof Amstetten u. mit dem Bus nach Grein

Flug:
Blue Danube Airport Linz/Hörsching
Flughafen Wien/Schwechat

Schiff:
Donauschiffahrt Wurm+Köck
Linz-Grein jeden Samstag Ankunft Grein 12 Uhr

Ausflugsschifffahrt MS Kaiserin Elisabeth
Linz-Grein jeden Freitag (Juli/August) Ankunft Grein 11.45 Uhr

Der Klammeingang (3km stromabwärts von Grein) ist auch über die B3 mit dem Auto erreichbar. Beim Gasthof Aumühle ist ebenfalls ein Einstieg auf den Wanderweg möglich.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Routenplaner für individuelle Anreise

Eignung

  • Für Alleinreisende geeignet

Barrierefreiheit

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Wanderweg
Stillensteinklamm
Startort: Grein

Dauer: 3h

Länge: 7.5 km

Schwierigkeit:

Die Website verwendet Cookies.