Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger

Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

 

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Schloß Neuhaus

Besondere Eigenschaften
Im 12. Jhdt. als Jagdschloss der Passauer Bischöfe errichtet, im 14. Jhdt. von den Schaunbergern als Feste ausgebaut



Heute thront das Schloss Neuhaus mächtig über der Donau. Das Schloss befindet sich seit 1918 im Besitz der Familie Plappart und ist daher nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Aber auch ein Rundgang um das Schloss, dessen Anlage eine Gesamtlänge von etwa 300 m erreicht, lässt Romantiker von Raubrittern und Burgfräuleins träumen!



Eintrittspreise, Gruppentarife und Gruppenführungen nach telefonischer Vereinbarung.



Öffnungszeiten: Ganzjährig

Kontakt & Service

Schloß Neuhaus
Schloß Neuhaus
4113 Sankt Martin im Mühlkreis

Telefon: +43 7232 2904
E-Mail: st.martin@oberoesterreich.at

Ansprechperson
Schloß Neuhaus

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

Ermäßigungen

Ermäßigungen (Alter/Gruppen):

Sonstige Vergünstigungen:

Nach Vereinbarung.

Eignung

Sonstige besondere Eignungen:

Rollstuhl-Fahrer

Sehenswürdigkeiten
Sankt Martin im Mühlkreis

Im 12. Jhdt. als Jagdschloss der Passauer Bischöfe errichtet, im 14. Jhdt. von den Schaunbergern als Feste ausgebaut Heute thront das Schloss Neuhaus mächtig über der Donau. Das Schloss befindet sich seit 1918 im Besitz der Familie Plappart und ist daher nicht für...

Die Website verwendet Cookies.