Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger

Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Bruckner, der Revolutionär?

Linz, Oberösterreich , Österreich

Termin

02.10.2020 / 11:00

Veranstaltungsort

Brucknerhaus
Untere Donaulände 7
4020 Linz

Kontakt

Brucknerhaus

Untere Donaulände 7, 4020 Linz

+43 732 775230
kassa@liva.linz.at
www.brucknerhaus.at

Rechtliche Kontaktdaten
LIVA - Linzer Veranstaltungsgesellschaft mbH
UID: ATU 23131803


Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA

Wissenschaftliches Symposium in Kooperation mit dem Anton Bruckner Institut Linz

Bruckners Musik gilt als ebenso monumental wie revolutionär und bewegt sich zweifellos quer zu den Zeitströmen. Aber war der Komponist damit wirklich eine Ausnahmeerscheinung oder lassen sich vergleichbare Phänomene auch bei seinen ZeitgenossInnen beobachten? Schließlich war die gesamte Gesellschaft um die Mitte des 19. Jahrhunderts in einem tiefgreifenden Umbruch begriffen, der sich nicht nur in den Bereichen Wirtschaft und Industrie, sondern auch in Kunst und Kultur bemerkbar machte.

Vor diesem Hintergrund stehen insbesondere die großen Werke Bruckners zur Diskussion, die im Kontext ihrer Zeit oder demjenigen des künstlerisch produktiven Umfeldes des Komponisten untersucht werden sollen. Bedeutet Bruckners Schaffen einen Bruch mit den vorherrschenden zeitgenössischen Strömungen oder markiert es den organischen Übergang zum nächsten Kapitel der Musikgeschichte? Welche Neuerungen haben sich weshalb durchgesetzt und warum sind so viele Werke von ZeitgenossInnen Bruckners dauerhaft in den Archiven verschwunden? Eine Beantwortung all dieser Fragen ist das Ziel des zweitägigen Symposiums, an dem sich zahlreiche international renommierte ReferentInnen beteiligen werden.

Zu den Vortragenden zählen:

Univ.-Prof. Dr. Klaus Aringer, Mag. Sandra Föger, Dr. Andrea Harrandt, Univ.-Prof. Dr. Hans-Joachim Hinrichsen, Dr. Thomas Leibnitz, Dr. Andreas Lindner, Dr. Johannes Leopold Mayer, Dr. Elisabeth Maier, Dr. Eva Neumayr, Dr. Klaus Petermayr, Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Sandberger, Dr. Ernst Schlader, Assoz. Univ.-Prof. Dr. Regina Thumser-Wöhs

Brucknerhaus

Untere Donaulände 7, 4020 Linz

+43 732 775230
kassa@liva.linz.at
https://www.brucknerhaus.at


  • WC-Anlage
  • Wickelraum
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet

Rollstuhltauglich: Nicht alle Punkte der gesetzlichen ÖNORM werden erfüllt. Grundsätzlich ist dieses Objekt rollstuhltauglich und es ist keine Hilfestellung nötig.

Sonstige Informationen
  • Behindertengerechte WC-Anlage

Termin

02.10.2020 / 11:00

Veranstaltungsort

Brucknerhaus
Untere Donaulände 7
4020 Linz

Kontakt

Brucknerhaus

Untere Donaulände 7, 4020 Linz

+43 732 775230
kassa@liva.linz.at
www.brucknerhaus.at

Rechtliche Kontaktdaten
LIVA - Linzer Veranstaltungsgesellschaft mbH
UID: ATU 23131803


Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA