Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Axel Hütte im Gespräch

Linz, Oberösterreich, Österreich

Termin

26.10.2019 / 14:30- 18:00

Veranstaltungsort

Landesgalerie
Museumstraße 14
4020 Linz

Kontakt

Landesgalerie

Museumstraße 14, 4020 Linz

+43 732 7720-52200
galerie@landesmuseum.at
www.landesgalerie.at


Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

Am Samstag, 26. Oktober 2019 ist der deutsche Fotograf Axel Hütte zu Gast an der Prager Fotoschule Österreich. In seinem Gastvortrag von 14.30 – 18.00 Uhr in der Landesgalerie Linz spricht er über sein fotografisches Schaffen. Einem größeren Publikum wurde Axel Hütte durch seine mystisch anmutenden Landschafts- und Architekturaufnahmen bekannt.

Als Schüler von Bernd Becher, einem Vertreter eines konzeptionell-künstlerischen und zugleich hochgradig sachlichen Ansatzes, zählt Axel Hütte zu einem der wichtigsten Fotokünstler der Düsseldorfer Schule, die er von 1973 bis 1986 besuchte.
1951 geboren, lebt und arbeitet der Fotograf heute in Düsseldorf. Für seine oft mystisch anmutenden Landschafts- und Architekturaufnahmen bereist er jedoch alle Kontinente. Dabei fotografiert er scheinbar banal Anmutendes.
In Axel Hütte’s kargen, menschenleeren Landschaftsfotografien dominieren geometrische Strukturen. Seine wohl durchkomponierten Werke wirken durch ihre oftmals großformatige Präsentationsform.
Axel Hütte geht ihm nicht darum, mit seiner Kamera die Realität abzubilden, sondern vielmehr mit der Beziehung zwischen Abbild des Fotografierten und Vorstellungsbild des/der Betrachters/in zu spielen. Seine Bilder erscheinen den/der Betrachter/in vertraut und zugleich fremd. „Sie sollen Erinnerungen oder Träume reaktivieren, das implizite Gedächtnis ansprechen, und die Welt als real und zugleich als Imagination erfahrbar machen“, so der Künstler.
Zahlreiche internationale Ausstellungen und Fotobände dokumentieren das Werk des Künstlers.
In Kooperation mit der Landesgalerie Linz hält Axel Hütte am Samstag, 26. Oktober 2019 von 14.30 – 18.00 Uhr einen Vortrag im Festsaal der Landesgalerie OÖ.

Daten zum Gastvortrag
Gastvortrag an der Prager Fotoschule in Kooperation mit der Landesgalerie in Linz 
Axel Hütte
Samstag, 26. Oktober 2019, 14.30 – 18.00 Uhr im Festsaal der Landesgalerie Linz
Oö. Landesmuseum, Museumstraße 14, 4010 Linz
Der Gastvortrag ist für Fotografie-Interessierte frei zugänglich und kostenlos.
Um eine freiwillige Spende wird gebeten.
Bitte um Anmeldung im Vorfeld unter www.prager-fotoschule.at

Landesgalerie

Museumstraße 14, 4020 Linz

+43 732 7720-52200
galerie@landesmuseum.at
http://www.landesgalerie.at


Allgemeine Preisinformation

Um eine freiwillige Spende wird gebeten.
Bitte um Anmeldung im Vorfeld unter www.prager-fotoschule.at

  • freiwillige Spende
  • Für jedes Wetter geeignet

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Termin

26.10.2019 / 14:30- 18:00

Veranstaltungsort

Landesgalerie
Museumstraße 14
4020 Linz

Kontakt

Landesgalerie

Museumstraße 14, 4020 Linz

+43 732 7720-52200
galerie@landesmuseum.at
www.landesgalerie.at


Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA
Die Website verwendet Cookies.