Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger

Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Hangwälder im Tal der Großen Mühl

Kirchberg ob der Donau, Oberösterreich , Österreich

Die Große Mühl bildet auf ihrem Weg durch das Mühlviertel nach Süden zur Donau eine außergewöhnliche Tallandschaft. An ihren Uferhängen stehen ursprüngliche Hangwälder, wie sie heute nur noch selten anzutreffen sind. Und auch der typische Mühlviertler Granit trägt zum Landschaftsbild bei.

Buchen, Bergahorn und Eschen dominieren die Hangwälder der großen Mühl. Vereinzelt sind hier auch Eiben zu finden, die mittlerweile bereits selten geworden sind. Neben den Laubwäldern, die die Abhänge zum Fluss hin prägen, sind es auch die Blockhalden aus Granit, die hier eine Landschaft prägen, wie sie für das Mühlviertel nördlich der Donau charakteristisch ist. Die steinernen Blöcke sind von Moosen und Flechten überwachsen und schaffen damit eine mystische Landschaftsstimmung, die Wanderer und Spaziergänger in ihren Bann zieht.

  • frei zugänglich

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Hangwälder im Tal der Großen Mühl
Kirchberg ob der Donau
4131 Kirchberg ob der Donau

Ansprechperson

Gemeinde Kirchberg ob der Donau
Ortsplatz 5
4131 Kirchberg ob der Donau

+43 7282 4601
gemeindeamt@kirchberg-donau.at
www.kirchberg-donau.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA