Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Baumgartnerkapelle

Pupping, Oberösterreich, Österreich

Lage:

In Pupping, an der Straße nach Brandstatt zwischen Haus Nr. 5 und 6.


Beschreibung:

Gemauerte Kapelle auf zweistufigem Granitpodest. Portikus mit zwei achteckigen Pfeilern. In der mit schmiedeeisernem Gitter verschlossenen Nische Heiligenbild Maria mit Kind. Die Kapellenanlage mit Zaun umschlossen. Das Baumgartnergut wurde von den im Hause lebenden alten Frauen an Jungreitmayr auf Leibrente mit der Bedingung übergeben, drei Männern das Priesterstudium zu finanzieren, jedes Jahr dem Bischof einen bestimmten Geldbetrag zu übergeben und eine Kapelle zu errichten. Als Entstehungszeit kann die Zeit um 1900 angenommen werden.


Text aus "Kleindenkmäler in den Gemeinden Eferding, Fraham, Hinzenbach und Pupping", herausgegeben vom Kulturverein Heimatbund Eferding, Foto: Heimatbund.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Baumgartnerkapelle
Pupping
4070 Pupping

powered by TOURDATA