Urlaub in der Donauregion © WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Erber

Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Donauradweg Südufer: Etappe Schlögen – Aschach

Besondere Eigenschaften
Verpflegungsmöglichkeit
für Familien geeignet

Tour und Routeninformationen

  • Startort: 4083 Haibach ob der Donau
  • Ausgangspunkt: Schlögen
  • Zielort: 4082 Aschach an der Donau
Dauer: 1h 45m
Länge: 26 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 459m
Niedrigster Punkt: 270m
Höchster Punkt: 319m

Schwierigkeit:

leicht

Panorama:

kaum Ausblicke

Wegbelag:

  • Asphalt

Günstigste Jahreszeit:

  • Sommer
Streckencharakteristik:
Der Donauradweg führt immer eben entlang der Donau von Schlögen bis Aschach.

Empfohlene Jahreszeit: von April bis Oktober
Etappentour, Fernradweg

Schlögen: Am Donauradweg entlang der Schlögener Schlinge, vorbei an den Ortschaften Inzell und Kobling, am Donaukraftwerk und der Radinfostelle bis nach Aschach.

Tipp des Autors - Highlights:
Donauschlinge Schlögen
Historischer Ortskern Aschach

Höhenprofil

Kontakt & Service

Werbegemeinschaft Donau OÖ
Lindengasse 9
4083 Haibach ob der Donau

Telefon: +43 732 7277-800
Fax: +43 732 7277-804
E-Mail: info@donauradweg.at
Web: www.donauradweg.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

Anreise

Erreichbarkeit / Anreise

Parken: bei der Donauschlinge
Schiffsanlegestelle: in Schlögen

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Routenplaner für individuelle Anreise

Eignung

  • Für Familien geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet

Barrierefreiheit

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

An der Strecke

autofähre (© Hr. Pointinger)

Herzlich Willkommen auf der Donaufähre! für Personen, Autos und Fahrräder Fähre verkehrt zu den Fährzeiten nach Bedarf. Bitte läuten...

Gasthof Camping 'Zum Hl. Nikolaus' (© Gemeindamt)

Unser Campingplatz, direkt neben der Donau gelegen, gehört wahrscheinlich zu den schönsten im Donautal. Das Warmwasser durch unsere Solaranlage umweltschonend geheizt! Donauterasse,...

Hotel Donauschlinge (© Hotel Donauschlinge)

Ein ganz besonderer Ort - direkt an der Schlögener Schlinge! ​Dieser Platz ist so schön, dass die Menschen seit 2.000 Jahren nicht mehr von ihm lassen können. In der Schlögener...

Pfarrkirche mit dem Donaukreuz

Der 1490 errichtete spätgotische Bau, macht den größten Teil der Bausubstanz der heutigen Kirche aus.. Eine in Stein gemeißelte Weiheinschrift aus dem Jahr 1490 ist oberhalb der Sakristeitüre...

Donauradweg bei Untermühl (© Donau Oberösterreich/Weissenbrunner)

Fährfahrten finden zwischen Untermühl, dem Kaiserhof (bei Aschach) und Neuhaus an der Donau statt. . Untermühl ist mit seiner Schiffsanlegestelle und dem Fähr- und Gastronomiebetrieb ein sehr...

Balneum - Römerbad in Schlögen © WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH/Kepplinger (© WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH/Kepplinger)

Ein gemütlicher Spaziergang führt Sie im Römerpark Schlögen überall dorthin, wo Sie Natur, Kultur und Kulinarik genießen können. Lassen Sie auf der Donauterrasse des Hotels die Seele baumeln und...

Schiffsanlegestelle

Strom-km: 2160,5-16 bis 2160,4+2 Ufer: rechtes Ufer Anlage: Rohrponton Liegeordnung: 2 (max. Breite 25 m) Einstieghöhe: 1,55 m Infrastruktur: auf Anfrage bei WGD Entfernung nach Linz: 24km (über...

288_2008_0068.JPG (© Verbund Oö. Museen)

Seit 2004 präsentiert sich in Aschach an der Donau ein Doppelmuseum, das dem vergessenen Handwerk des Schoppens und der Fischerei in Oberösterreich gewidmet ist.. Ein Museumsrundgang im...

E-Bike-Tour
Donauradweg Südufer: Etappe Schlögen – Aschach
Startort: Haibach ob der Donau

Dauer: 1h 45m

Länge: 26 km

Höhenmeter: 459m

Schwierigkeit:

Panorama: