Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger

Accommodation Booking

Your enquiry

Please fill in all fields marked *.

The information you provide (email address, enquiry; optional: form of address, title, prename, surname, telephone number) is exclusively used by WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH to process your request and is only disclosed if the request is to be answered by third parties (e.g. tourism service providers). See also the Privacy Notice.

Museen und Schlösser im Florianerland


Download GPS data
Create PDF

Tour-Details

Starting place: 4490 Sankt Florian
Destination: 4490 Sankt Florian

duration: 1h 49m
length: 29,0 km
Altitude difference (uphill): 368m
Altitude difference (downhill): 368m

Lowest point: 254m
Highest point: 357m
difficulty: very easy
condition: easy
panoramic view: Great panorama

Paths covering:
Asphalt

powered by TOURDATA

Short description:
Großteils auf asphaltierten Gemeindestraßen, keine großen Steigungen (von 296 m auf 396 m Seehöhe), familienfreundlich



Technique: *



Quality of experience: ******



Recommended season:

  • April
  • May
  • June
  • July
  • August
  • September
  • October



Properties:

  • Loop
  • Refreshment stops available
  • Family friendly
  • Cultural/historical value

Description:
0 km St. Florian. Vom Stiftsparkplatz biegen Sie rechts in die Stiftstraße und fahren weiter in der Hohenbrunner Straße Richtung Hohenbrunn, biegen links ab zum Schloss Hohenbrunn, heute ein Jagdmuseum und einzige Profanbau vom Barockbaumeister Jakob Prandtauer, großartige Jagd- u. Porzellansammlung, Besichtigung möglich. Die Route führt geradeaus nach Enzing, bei der Kreuzung rechts abbiegen Richtung St. Marien, weiter nach

5 km Mickstetten. Links zwischen den Häusern abbiegen und folgen der grünen Beschilderung „Florianiweg“ zum Güterweg Steggraben, in der Senke biegen Sie rechts ab, leicht ansteigend nach Egglsee. Genießen Sie auf der Anhöhe den weiten Ausblick ins Voralpengebirge und die mächtigen Vierkanthöfe im Florianerland. Folgen Sie der Beschilderung „Florianiweg Richtung St. Marien“ und Sie kommen zur Wallfahrtskirche


10 km Ruprechtshofen. Den Schlüssel zur Besichtigung bekommt man beim Wirt nebenan.Wenn nicht, biegen Sie links ab und danach rechts, überqueren die Landesstraße und es geht geradesaus den Schmidberg hinauf ins Ortszentrum von


12 km Niederneukirchen, vor der Kirche rechts, Richtung Hofkirchen. Geradeaus bis zur zweiten Abbiegung links nach Grünbrunn, in der kleinen Ortschaft links führt die Route leicht ansteigend hinauf zur Landesstraße, oben links Richtung St. Florian bis zur Abzweigung Gasthaus „Weinbauer“, rechts dann geradeaus nach Winking, bei der Kreuzung links nach Hausleiten, weiter über Bruck und kommen nach


22 km Tillysburg, links zu sehen das   Schloss Tillysburg mit seinen 4 Türmen, welches Feldherr Tilly errichten ließ. Bei der Kreuzung Samesleiten fahren Sie links nach St. Florian. An der Strecke lädt das OÖ. Freilichtmuseum Sumerauerhof zu einem Besuch ein, gleich daneben unter einem großen Birnbaum der Rastplatz des Römer-und Donauradweges. Ein beschilderter Weg führt Sie ins Ortszentrum zur


25 km Florianiquelle, diese befindet sich auf der linken Straßenseite unterhalb der kleinen Kirche zu St. Johann. Nach der Legende des Hl. Florian ist die Quelle im Jahr 304 hier entsprungen. Heute begehrt als erfrischendes Quellwasser. Geradeaus führt der Weg zum Marktplatz, bei der Kreuzung rechts den Speiserberg hinauf zum Augustiner Chorherrenstift und Literaturgarten. Entstanden über der Grabstätte des Hl. Florian ist die barocke Klosteranlage mit der großen Stiftsbasilika, bekannt alsWallfahrtsort, berühmt für die Brucknerorgel und letzte Ruhestätte des Komponisten und Organisten Anton Bruckner.
Rechts im ehemaligen Stiftsmeierhof ist das OÖ. Feuerwehrmuseum, auf ca. 3.000 m² Ausstellungsfläche ist das Feuerwehrwesen von einst bis heute zu sehen.



Tip:
Sagenhafte Eindrücke:


  • OÖ. Jagdmuseum Schloss Hohenbrunn: Apr. – Okt. tägl. 10-12 u. 13-17 Uhr außer Mo

  • Wallfahrtskirche Ruprechtshofen: Schlüssel ist beim Wirt

  • Schloss Tillysburg: keine Innenbesichtigung

  • Freilichtmuseum Sumerauerhof: Apr – Okt tägl. 10-12 u. 13-17 Uhr außer Mo

  • Florianiquelle

  • Augustiner Chorherrenstift: Apr. – Okt. tägl. Führungen, 11, 13, 15  Uhr

  • Historisches Feuerwehrmuseum: Mai – Okt. tägl. 10-12 u. 14-16 Uhr außer Mo.


Natur erleben:



  • Florianiquelle

  • Literaturgarten



Equipment:
E-Bike Verleih in der Gemeinde:

Top Rad Stop Betrieb Florianerhof, Marktplatz 11-13,


4490 St. Florian, Tel. +43 7224 42 54-0


Stiftskeller, Stiftstraße 1, 4490 St. Florian


Tel. +43 7224 8902-70


E-Bike Lademöglichkeit in der Gemeinde:


(Parkplatz Bushaltestelle) Stiftstraße 1


Spar-Markt St. Florian



Additional information:
Tourismusverband St. Florian
Stifterstr. 1
4490 St. Florian
Tel.: +43(0)7224/5690, Fax: +43(0)7224/5788
st.florian@oberoesterreich.at
http://www.oberoesterreich.at/st.florian

Starting point: St. Florian

St. Florian Monastery of the Augustinian Canons Regular

St. Florian Monastery of the Augustinian Canons Regular

St. Florian, the oldest Monastery of the Augustinian Canons Regular in Austria, is an outstanding Baroque jewel and landmark for the entire Central Upper Austrian Region. The Monastery was constructed over the grave of Christian martyr Saint Florian. The imposing pile of buildings is...

Sumerauerhof Outdoor Museum

Sumerauerhof Outdoor Museum

This mighty square-shaped Farmstead is a typical example of an Upper Austrian farming structure. Pride of place is given to the Granary Theme Trail which takes you along some of the finest examples of Upper Austrian Troadkasten storage buildings. Inside the house is a typical 19th...

Hotel Florianerhof & Gasthof Erzherzog Franz Ferdinand

Hotel Florianerhof & Gasthof Erzherzog Franz Ferdinand

A warm welcome!From the first moment on in our hotel “Hotel Florianerhof“ in St. Florian you are welcomed by warmth and a feel-good atmosphere which imprints our family business since generations. 

OÖ. Feuerwehrmuseum

OÖ. Feuerwehrmuseum

The Baroque Farmstead at the Monastery of St. Florian is a historic landmark in all of Austria. The Museum is located in the former Meierhof Farm of the Monastery and showcases the rich history and tradition of the fire department. The place houses historic apparatus, equipment, and...

OÖ. Jagdmuseum

OÖ. Jagdmuseum

A Warm Welcome to the Upper Austrian Hunting Museum! This fine museum, located in the former Hunting Lodge of the Monastery of St. Florian, houses one of the best collections of antique hunting equipment in the world. A rich variety of items presents a panorama of hunting techniques...

Accessibility / arrival



Public Transit
Bahnverbindung: Linz Hauptbahnhof und Enns Bahnhof

Parking
Stiftsparkplätze

Travelling by public transport
Route planner for independent travellers
Most economical season
  • Spring
  • Summer
  • Autumn

Please get in touch for more information.

Museen und Schlösser im Florianerland
Tourismusverband Donau Oberösterreich
Lindengasse 9
4040 Linz

+43 732 7277 - 800
+43 732 7277 - 804
st.florian@oberoesterreich.at
www.donauregion.at
https://www.donauregion.at

We speak the following languages

German

Download GPS data
Create PDF

Tour-Details

Starting place: 4490 Sankt Florian
Destination: 4490 Sankt Florian

duration: 1h 49m
length: 29,0 km
Altitude difference (uphill): 368m
Altitude difference (downhill): 368m

Lowest point: 254m
Highest point: 357m
difficulty: very easy
condition: easy
panoramic view: Great panorama

Paths covering:
Asphalt

powered by TOURDATA