Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger

DONAU OBERÖSTERREICH
bewegt. berührt.

Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

 

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

/ Donau - Lebensader Europas

Donau - Lebensader Europas

Die Donau ist mit einer Gesamtlänge von 2857 Kilometern nach der Wolga der zweitlängste Fluss in Europa. Die Donau durchfließt und verbindet dabei zehn Länder - so viele wie kein anderer Fluss auf dieser Welt.

10 Donau-Anrainerstaaten:

  • Deutschland
  • Österreich
  • Slowakei
  • Ungarn
  • Kroatien
  • Serbien
  • Rumänien
  • Bulgarien
  • Moldawien
  • Ukraine

Insgesamt sind 1071 Kilometer des Flusses auch Staatsgrenzen, mithin 37 Prozent des Donaulaufs. Die Donau verbindet seit Jahrhunderten Länder mit sehr unterschiedlichen Kulturen und ist seit jeher einer der wichtigsten Handelswege Europas.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Das Donautal und seine Nebenlandschaften bilden den Kernraum Österreichs: Es umfasst zwar nur etwa 15 Prozent des Staatsgebietes, aber ungefähr die Hälfte der acht Millionen Einwohner leben hier, davon allein zwei Millionen in der Metropolregion Wien. In diesem Raum konzentriert sich die Wirtschaftsleistung des Landes, mit gewerblichen Kernzonen in Oberösterreich und im Wiener Verdichtungsraum. Von der Gesamtlänge der Donau verlaufen 350 km in Österreich, 176 km davon entfallen auf den Donauradweg Oberösterreich.

Die Website verwendet Cookies.
Der kostenlose Newsletter der Region Donau Oberösterreich informiert Sie regelmäßig