Rad Total im Donautal © WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Erber

Rad Total im Donautal

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

/ Rad Total 2016

Rad Total 2016

Das war Rad Total 2016...

Zum 18. Mal Rad Total im Donautal: Rund 15.000 Radler

Im Zuge des 18. autofreien Radtages "Rad Total im Donautal" am 17. April 2016 wurde von Passau bis zur Schlögener Schlinge wieder kräftig in die Pedale getreten. Höhepunkte waren die Eröffnung des Teilabschnittes des Donauradweges zwischen Engelhartszell und Wesenufer sowie die Luftballonstarts in allen Veranstaltungsorten im 25. Jubiläumsjahr der Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Rund 15.000 Radler aus Bayern und Oberösterreich, insbesondere viele Familien mit Kindern, waren auf den etwa 80 Kilometer gesperrten Straßen zur Saisoneröffnung am Donauradweg unterwegs. Im Jubiläumsjahr 2016, die Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich feiert ihr 25-jähriges Bestehen, wurde Rad Total bereits zum 18. Mal organisiert. Auch heuer waren entlang der Strecke wieder 4 bayerische und 8 oberösterreichische Gemeinden eingebunden. Anlässlich des Jubiläumsjahrs wurden bei Rad Total in allen Veranstaltungsorten Luftballonstarts veranstaltet. Der Finder des Luftballons, der die weiteste Distanz zurückgelegt hat, kann einen Preis gewinnen. Auch vor Ort gab es ein Gewinnspiel „25 Jahre – 25 Preise“. Der Hauptpreis war ein Mountainbike zur Verfügung gestellt von Tips und Intersport und ging an einen glücklichen Gewinner aus Hellmonsödt.

 

Landtagspräsident KommR Viktor Sigl, 2. Landtagspräsident DI Dr. Adalbert Cramer, LH-Stv. a.D.Franz Hiesl und Donau-Vorsitzender Friedrich Bernhofer eröffneten im Rahmen von Rad Total bei Sonnenschein den Teilabschnitt des Radweges zwischen Engelhartszell und Wesenufer. Nach einem Festakt am Marktplatz in Engelhartszell wurde der Radwegabschnitt vor Ort in Saag eröffnet. Auch das Donau-Testimonial Silvia Schneider war bei der Eröffnung dabei und radelte bis nach Schlögen mit. Nun fehlen nur noch rund vier Kilometer Donauradweg auf der etwa 40 Kilometer langen Strecke zwischen Passau und Schlögen zum endgültigen Lückenschluss.

 

Die VIP-Radtour, angeführt von Landtagspräsident Viktor Sigl, LH-Stv. a.D. Franz Hiesl, Bundesrat Thomas Schererbauer, Donau-Geschäftsführerin Petra Riffert und Donau-Vorsitzenden Friedrich Bernhofer, führte von Unterhinding (Gemeinde Freinberg) bis nach Schlögen. In Bayern wurden die Radler in Obernzell von Landrat Franz Meyer herzlich willkommen geheißen.

 

Petra Riffert (Geschäftsführerin WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH) und Friedrich Bernhofer (Vorsitzender Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich) kündigten auch bereits den Termin für das nächste Jahr an. Rad Total im Donautal wird am 23. April 2017 zum 19. Mal stattfinden.

 

Die Veranstaltung wurde von folgenden Firmen gesponsert:

Raiffeisen Landesbankwww.rlbooe.at
OÖ Tourismuswww.radfahren.at


Medienpartner:

ORFooe.orf.at
OÖ Nachrichtenwww.nachrichten.at
Tipswww.tips.at

Dateien:
  RadTotal_Folder_2016_end_01.pdf (3,46 Mi)
Die Website verwendet Cookies.