Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger

DONAU OBERÖSTERREICH
bewegt. berührt.

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

/ 24. Donau Tourismus Treffen in Bad Kreuzen

24. Donau Tourismus Treffen in Bad Kreuzen

Am 14. April 2015 fand im Wappensaal der Burg Kreuzen in Bad Kreuzen das 24. Donau Tourismus Treffen statt. Manfred Nenning, Bürgermeister von Bad Kreuzen begrüßte die 80 Teilnehmer der Gemeinden und Tourismusverbände der Mitgliedsorte.

Beim diesjährigen Treffen stand die Marke Donau Oberösterreich im Mittelpunkt. Geschäftsführerin Petra Riffert präsentierte das neue Markenhandbuch und berichtete in ihrem Vortrag 'Geht ned-gibt's ned! - Betriebe als Markenbotschafter der Donau Oberösterreich' über die Entstehung dieses Handbuches und Vertiefung der Marke in den Betrieben. Nach einer kurzen Kaffeepause berichtete der Geschäftsführer des Oberösterreich Tourismus, Mag. Karl Pramendorfer, in seinem Vortrag 'Der Weg ist das Ziel - Markenmanagement im oberösterreichischen Tourismus' über die langjährige Markenentwicklung in Oberösterreich. Herr Pramendorfer wird mit Mitte des Jahres in den Ruhestand gehen und war daher das letzte Mal in der Funktion des Geschäftsführers des Oberösterreich Tourismus bei uns zu Gast. Petra Riffert und Friedrich Bernhofer überreichten ihm zu diesem Anlass einen Donauradweg Liegestuhl. Die Donau Oberösterreich wünscht ihm, dass er nun die Zeit findet sich die Muße zur Erholung zu gönnen und dazu auch den Liegestuhl für gemütliche Pausen nutzen kann!

 

Der Tourismusexperte Mag. Bruno Leiminger von Kohl & Partner rundete die Vortragsreihe mit seinem mitreißenden Auftritt zum Thema 'Storytelling für die Marke Donau Oberösterreich' ab. Vorsitzender Friedrich Bernhofer, der durch die Veranstaltung führte, lud Ing. Mag Werner Kreisl (Bezirkshauptmann von Perg) Bürgermeister Manfred Nenning, Manfred Hinterdorfer (Geschäftsführer LEADER Region Strudengau), sowie Leopold Schöller (Vorsitzender Tourismusverband Bad Kreuzen), Dipl.-BW Fritz Kaindlstorfer MBA (Betriebsleiter 1. Zentrum für TEM) und Manfred Gassner (Speck-Alm, Donausteigwirt) zu Kurzinterviews ein.

 

Nach dem Mittagessen hatten die Teilnehmer die Möglichkeit im Zuge einer Führung durch das 1. Zentrum für Traditionelle Europäische Medizin der Marienschwestern von Karmel näheres über die Methoden und Möglichkeiten der TEM kennen zu lernen.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Die Website verwendet Cookies.
Der kostenlose Newsletter der Region Donau Oberösterreich informiert Sie regelmäßig