Donauschlinge Schlögen © Oberösterreich Tourismus / Steininger

DONAU OBERÖSTERREICH
bewegt. berührt.

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von der WGD Donau Oberösterreich GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

/ Eine unvergessene Liebe

Eine unvergessene Liebe

Es war zu der Zeit als die Schaunberger noch herrschten im Land.

Da lebte am Fuß der Schaunburg ein Müller. Der hatte eine wunderschöne Tochter. In sie verliebte sich der Sohn des Grafen. Er durfte sie aber nicht heiraten. Das brachte ihn derart zur Verzweiflung, dass er weder ein noch aus wusste. Warum er nicht einfach fortging mit ihr, um anderswo ein neues Leben zu beginnen? Wer weis?

Er entschied sich anders: Sie oder keine. – Und so zog er sich ins Kloster Wilhering zurück. Jahre vergingen. Alt und vergessen starb der Schaunburger schließlich als Klosterbruder. Am nächsten Allerseelentag aber brannten auf seinem Grab drei Kerzen. Nachts hatte sie eine verhutzelte, alte Frau dort angezündet. Es war seine einstige Liebe. Ob er nicht doch besser mit ihr durchgebrannt wäre als sie noch jung waren?
© Helmut Wittmann

Die Website verwendet Cookies.